Threadneedle (Lux) Global Focus Fund Schutz in unsicheren Zeiten

Threadneedle-Fondsmanager David Dudding

Threadneedle-Fondsmanager David Dudding

//

Der Einfluss politischer und geldpolitischer Entscheidungen auf die Märkte hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Das führt immer wieder zu Phasen hoher Volatilität. Mit Aktien von Unternehmen, die sich durch nachhaltige Ertragsstärke auszeichnen, können Anleger solche Stürme aber überstehen.

Es sind unsichere Zeiten an den Kapitalmärkten. Seit Jahren üben die Notenbanken mit ihren unkonventionellen Maßnahmen einen starken Einfluss auf die Finanzmärkte aus. Dazu kommen politische Ereignisse wie der Brexit im Juni oder der überraschende Ausgang der US-Präsidentschaftswahl im November dieses Jahres. Und mit dem Referendum in Italien am 4. Dezember und den Präsidentschaft- und Bundestagswahlen in Frankreich und Deutschland im kommenden Jahr stehen weitere wegweisende Entscheidungen an.

Anleger müssen also weiter mit Phasen heftiger Kursausschläge rechnen. Dennoch führt an Aktien kein Weg vorbei. Schließlich sind die Anleiherenditen trotz des jüngsten Anstiegs noch immer niedrig. Und bei einem weiteren Renditeanstieg drohen erneute Kursverluste. Aktien sind deshalb eine unerlässliche Beimischung im Portfolio. Denn sie bieten die Chance auf regelmäßige und steigende Dividendenzahlungen und damit auch einen gewissen Schutz vor einem möglichen Anstieg der Inflation.

Unternehmen mit nachhaltigem Wettbewerbsvorteil bevorzugt

Angesichts der Unsicherheit an den Märkten, sollten Anleger nach Ansicht der Investmentexperten von Columbia Threadneedle Investments Unternehmen bevorzugen, die eine gewisse Kontrolle über ihre eigene Zukunft haben. Sie sollten also in Qualitätsfirmen investieren, die über einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil verfügen und aus diesem Grund Preissetzungsmacht in ihrem Markt haben.

Tatsächlich findet, wer tief gräbt, viele Beispiele. Wie den asiatischen Versicherungskonzern AIA. Das Unternehmen ist in einer Branche tätig, die durch hohe Markteintrittsbarrieren gekennzeichnet ist und von einer steigenden Nachfrage nach Versicherungsprodukten profitiert. Der Wettbewerbsvorteil des Konzerns, der eine Kapitalrendite von 25 Prozent und ein Erlöswachstum von neun Prozent aufweist, liegt in seinem Markennamen und seiner Größe.

Entscheidend ist, dass nachhaltige Wettbewerbsvorteile, wie ein starker Markennamen, ein breites Vertriebsnetz oder ein Patent, es einem Unternehmen ermöglichen, auch in Phasen politisch oder makroökonomisch induzierter Turbulenzen ihren Umsatz und Ertrag stetig zu steigern. Dies ist in den vergangenen Jahren, die von zahlreichen schwierigen Perioden gekennzeichnet waren, zum Beispiel auch Unternehmen wie Colgate, Alphabet (ehemals Google), dem Laborausrüster Thermo Fisher Scientific oder Mastercard gelungen.

Gemeinsam ist all diesen Firmen, dass sie nachhaltig hohe Cashflows generieren und so ihren Wert langfristig steigern können. Da der Markt den Zeitraum, über den solche Unternehmen ihren Wettbewerbsvorteil aufrecht erhalten können, oft unterschätzt, sind gerade deren Aktien am Markt oftmals unterbewertet.

Der Markt unterschätzt die Nachhaltigkeit der Erträge

Der Markt unterschätzt die Nachhaltigkeit der Erträge

Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, den komparativen Vorteil zu messen, zu quantifizieren und dessen Nachhaltigkeit einschätzen zu können. Der Threadneedle (Lux) Global Focus Fund nutzt das Modell der fünf Wettbewerbskräfte von Professor Michael E. Porter, um zu beurteilen, wie hoch die Intensität des Wettbewerbs in einer Branche ist und sucht gezielt nach Unternehmen mit nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen und hoher Preissetzungsmacht. Dies führt auch dazu, dass manche Branchen mehr und andere weniger im Fokus sind. So sind Sektoren mit austauschbaren Produkten wie der Energiesektor weniger attraktiv. In Branchen wie Gesundheit oder Konsum hingegen finden sich viele interessante Firmen, die zu diesem Ansatz passen.

Das Ergebnis ist ein konzentriertes „High Conviction“-Portfolio, das unterschiedliche Ertragsquellen erschließt und  zwischenzeitlichen makroökonomischen und politischen Störfeuern standhalten kann. Das zeigt sich auch an der langfristigen Wertentwicklung. In den vergangenen fünf Jahren legte der Threadneedle (Lux) Global Focus Fund im Schnitt 11,4 Prozent pro Jahr zu, während der MSCI AC World Index lediglich um 8,6 Prozent zulegen konnte*.

*Stand: 31.10.2016, Die Brutto-Fondsperformance wurde täglich intern zeitgewichtet auf der Grundlage globaler Bruttobewertungen zum Börsenschluss mit Cashflows zum Tagesbeginn und vor Gebühren berechnet.

Wichtige Informationen: Nur für professionelle Anleger. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf die künftige Wertentwicklung. Der Wert der Anlagen und etwaige Einkünfte daraus sind nicht garantiert und können sowohl steigen als auch fallen sowie von Wechselkursveränderungen beeinflusst werden. Das bedeutet, dass ein Anleger unter Umständen den ursprünglich angelegten Betrag nicht zurückerhält. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten noch eine Anlageberatung oder -dienstleistung dar. Die Nennung bestimmter Aktien oder Anleihen ist nicht als Handelsempfehlung  zu verstehen. Das Research sowie die Analysen, auf die hier Bezug genommen wird, wurden von Columbia Threadneedle Investments im Rahmen des eigenen Anlagenverwaltungsgeschäfts durchgeführt, und die Ergebnisse derselben sind möglicherweise bereits vor der Veröffentlichung dieser Informationen genutzt worden und werden hier lediglich als Hintergrundinformationen zur Verfügung gestellt. Alle zum Ausdruck gebrachten Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, können jedoch ohne Benachrichtigung geändert werden. Informationen aus externen Quellen werden zwar als glaubwürdig angesehen, für ihren Wahrheitsgehalt und ihre Vollständigkeit besteht jedoch keine Gewähr. Herausgegeben von Threadneedle Asset Management Limited. Eingetragen in England und Wales unter der Nr. 573204; eingetragener Firmensitz: Cannon Place, 78 Cannon Street, London EC4N 6AG. Im Vereinigten Königreich zugelassen und reguliert von der Financial Conduct Authority. Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und Threadneedle-Unternehmensgruppe.