Top-Seller-Fonds August 2014 Jubiläums-Rückenwind für den Kapital Plus

Stefan Kloss, Manager des Kapital Plus

Stefan Kloss, Manager des Kapital Plus

// //

Seit Mai 1994 gibt es den Kapital Plus schon. Seither hat sich zwar im direkten Umfeld dieses defensiven Mischfonds so einiges verändert, aus dem Anbieter Deutscher Investment Trust ist beispielsweise längst Allianz Global Investors (AGI) geworden. Fondsmanager Stefan Kloss – seit Mitte 2011 im Amt – legt das Geld der Anleger aber im Prinzip noch immer genau so an, wie es schon seine Vorgänger in den 90er Jahren taten: Rund zwei Drittel des Fondsvermögens stecken in europäischen Rentenpapieren, ein Drittel in europäischen Qualitätsaktien. Eine Strategie, die in allen größeren Krisen der vergangenen 20 Jahre funktioniert hat.
Top-Seller: Die meistverkauften Fonds

DER FONDS fragt monatlich bei Maklerpools und Direktbanken, welche Fonds sich am besten verkaufen. So wird die Gesamt-Liste berechnet.

Rang Rang
Vormonat
Fonds Kategorie Punkte
gesamt
Perf. 2014*
1 FvS Multiple Opportunities Mischfonds flexibel Welt 52 3,99%
2 Kapital Plus Mischfonds defensiv Europa 39 6,75%
3 M&G Optimal Income Mischfonds defensiv Welt 32 4.14%
4 Antea Mischfonds ausgewogen Welt 25 -1,04%
5 Ethna-Aktiv E Mischfonds defensiv Europa 20 4,56%
6 DWS Top Dividende Aktienfonds Welt 15 8,96%
7 M&G Global Dividend Aktienfonds Welt 12 3,21%
8 Templeton Growth Aktienfonds Welt 11 0,80%
9 JP Morgan Europe Equity Plus Aktienfonds Europa 10 1,45%
10 DWS Concept Kaldemorgen Mischfonds flexibel Welt 9 3,79%

* in Prozent, 28. November 2014

Sortierkriterium: Punkte gesamt (28. November 2014), Quelle: DER FONDS, FWW Fundservices GmbH

Diese Kontinuität macht sich in unsicheren Zeiten bezahlt. Den aktuellen Absatzzahlen des Branchenverbands BVI zufolge flossen dem Klassiker im laufenden Jahr netto bereits mehr als 600 Millionen Euro frische Anlegergelder zu. Dabei hatte der Fonds erst vor knapp einem Jahr die Volumen-Schallmauer von einer Milliarde Euro geknackt. Hauptabsatzkanal sind neben den Schaltern der AGI-Mutter Commerzbank in erster Linie freie Makler, die ihren Kunden den Kapital Plus als ideales Vehikel für einen behutsamen Einstieg in den Aktienmarkt schmackhaft machen – und sich von der im laufenden Jahr einmal mehr starken Performance von bislang 8,58 Prozent (Stichtag: 17. September) bestätigt fühlen dürfen.

Im August besonders gefragt war der Kapital Plus bei den Maklerpools Argentos und Netfonds: Dort liegt er in der Top-Seller-Liste jeweils auf Platz 1, noch vor den ähnlich beliebten Mischfonds-Konkurrenten FvS Multiple Opportunities und M&G Optimal Income. In der Summe aller abgefragten Vertriebe (siehe auch: So werden die Top-Seller berechnet) behauptet der FvS Multiple Opportunities von Bert Flossbach mit 46 von 60 möglichen Punkten weiter seine führende Stellung. Neu in der Spitzengruppe: der von Angus Tulloch betreute First State Asia Pacific Leaders, der ebenfalls bei den Kunden von Argentos und Netfonds besonders viele Abnehmer findet. Ein Top-Seller der vergangenen Jahre, der Carmignac Patrimoine („Triathleten sind keine Sprinter“),ist dagegen aus den aktuellen Listen komplett verschwunden. Dafür spielt der deutlich konservativer ausgerichtete Carmignac Securite zumindest bei BCA und Fondskonzept eine zunehmend wichtigere Rolle.