Top-Seller-Fonds im Mai Maklerpools vertrauen erfahrenen Krisenmanagern

US-Präsidentschafts-Kandidat Donald Trump (links), Brexit-Befürworter Boris Johnson: Die Furcht vor kräftigen Marktschwankungen spielt derzeit bei der Fondsauswahl eine große Rolle. Foto: Getty Images

US-Präsidentschafts-Kandidat Donald Trump (links), Brexit-Befürworter Boris Johnson: Die Furcht vor kräftigen Marktschwankungen spielt derzeit bei der Fondsauswahl eine große Rolle. Foto: Getty Images

// //

Der Brexit, ein Kindergeburtstag? In den Augen von Bert Flossbach schon. Zumindest im Vergleich zu anderen Problemen, die in nächster Zeit auf die Welt zukommen. So gab es Deutschlands wohl bekanntester Vermögensverwalter unlängst in einem Interview mit der Nachrichtenagentur DPA-AFX zu Protokoll.

Die unterschwellige Botschaft dabei: Mit dem Auf und Ab der Märkte, die ein möglicher EU-Austritt der Briten gehörig durchschütteln dürfte, werde ich locker fertig. Und mit weiteren Gefahrenherden wie der anstehenden US-Präsidentschaftswahl und der aus dem Ruder zu laufen drohenden weltweiten Schuldenkrise auch.

So hat das im Vorfeld der Brexit-Abstimmung offenbar auch eine breite Mehrheit jener Investmentberater gesehen, die einem der großen deutschen Maklerpools angeschlossen sind. Bei vier der sechs von DER FONDS regelmäßig befragten Adressen war nämlich der von Flossbach gemanagte Mischfonds Flossbach von Storch Multiple Opportunities im Mai das mit Abstand absatzstärkste Produkt, bei den beiden anderen landete er auf Platz 2. In der daraus aufaddierten Gesamtliste belegt er so mit 58 von 60 möglichen Punkten unangefochten Rang 1 (siehe Tabelle). Mehr Vertrauen geht kaum.

Top-Seller: Die meistverkauften Fonds

DER FONDS fragt monatlich bei Maklerpools und Direktbanken, welche Fonds sich am besten verkaufen. So wird die Gesamt-Liste berechnet.

Rang Rang
Vormonat
Fonds Kategorie Punkte
gesamt
Perf. 2016*
1 2 FvS Multiple Opportunities Mischfonds flexibel Welt 58 0,2
2 3 Nordea Stable Return Mischfonds ausgewogen Welt 54 4,8
3 1 Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen Aktienfonds Europa 46 3,3
4 4 DWS Top Dividende Aktienfonds Welt 26 1,2
5 6 Loys Global L/S Aktienfonds Welt Long/Short 17 - 1,0
6 - Dimensional Global Short Fixed Income Rentenfonds Welt 11 2,4
6 - Nordea Global Stable Equity Aktienfonds Welt 11 3,1
8 - Lupus Alpha Sm. German Champions Aktienfonds Deutschland Nebenwerte 8 - 5,3
9 - FT Accugeld Geldmarktfonds Euro 7 - 0,1
10 - Fidelity USD Cash Geldmarktfonds US-Dollar 7 -3,9

* in Prozent, Stichtag: 20. Juni 2016

Sortierkriterium: Punkte gesamt (Stichtag: 20. Juni 2016), Quelle: DER FONDS, FWW Fundservices GmbH

Quelle: Stand: 20. Juni 2016


Ähnlich großen Zulauf hatte im Mai der Nordea Stable Return von Asbjörn Trolle Hansen – und damit ein weiterer Fonds, der sich in den vergangenen Jahren in Krisenphasen stets besser geschlagen hat als viele Wettbewerber. Bei Argentos und Netfonds genießt er momentan sogar noch größere Wertschätzung als der Flossbach von Storch Multiple Opportunities, bei den vier anderen Pools liegt er in der Absatzstatistik für Mai mindestens auf dem dritten Platz.

In der Gesamtwertung auf Platz 3 abgerutscht ist mit dem Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen der Spitzenreiter des Vormonats. Gleichwohl bleibt er trotz eines Anfang Mai verhängten Soft-Close stark nachgefragt – schließlich konnte auch Fondsmanager Frank Fischer in der Vergangenheit marktbedingte Rückschläge meist deutlich abfedern.

Nach wie vor nicht einheitlich geregelt ist bei diesem Fonds das Prozedere der Zugangsbeschränkung. So verfahren die einzelnen Plattformen, auf denen er gehandelt wird, mitunter noch immer unterschiedlich. Einige ermöglichen nur bereits investierten Anlegern den Kauf weiterer Anteile, andere halten ihn nach wie vor für alle Interessenten offen und wiederum andere Vertriebsstellen belegen sämtliche Käufe mit einer pauschalen Strafabgabe (siehe Top-Seller im April).

Die Riege der Newcomer in der aktuellen Top-Seller-Liste führt ein auf Anleihen mit einer Restlaufzeit von maximal fünf Jahren spezialisiertes Produkt von Dimensional Fund Advisors an. Mit ihren nach strikten finanzwissenschaftlichen Regeln zusammengesetzten Portfolios feiert die seit 1981 bestehende Gesellschaft in ihrer Heimat USA seit Jahren große Erfolge, seit 2010 unterhält sie auch eine Filiale in Berlin.

Verpassen Sie keinen Beitrag aus unserem wöchentlichen Online-Magazin DER FONDS und melden Sie sich hier kostenlos per E-Mail an.