Top-Seller-Fonds So werden die Top-Seller berechnet

//

Der Mann von der Sparkasse schwärmt für Deka-Fonds, Volks- und Raiffeisenbanken machen den Weg frei für Union Investment – aber was empfehlen freie Berater, die außer zu den beiden exklusiv gebundenen Gesellschaften den Kontakt zu fast jedem Anbieter herstellen können? DAS INVESTMENT, Schwestermagazin von DER FONDS, liefert in monatlich aktualisierten Top-Seller-Listen Antworten. DER FONDS führt die Top-Seller-Listen der einzelnen Anbieter zusammen und vergibt dabei folgende Punkte:

 

  • Platz 1:     10 Punkte
  • Platz 2:      9 Punkte
  • Platz 3:      8 Punkte
  • Platz 4:      7 Punkte
  • Platz 5:      6 Punkte
  • Platz 6:      5 Punkte
  • Platz 7:      4 Punkte
  • Platz 8:      3 Punkte
  • Platz 9:      2 Punkte
  • Platz 10:    1 Punkt

 

Ein Fonds, der im jeweils abgefragten Monat bei allen sechs Vertrieben auf Rang 1 steht, käme also auf die Höchstpunktzahl von 60 Punkten.