Top-Seller Mai 2017 Die 10 meistverkauften Fonds des Maklerpools Argentos

Martin Steinmeyer verantwortet als Vorstand bei Argentos die Bereiche Technik, Marketing und Vertrieb. Er ist ebenso Gründungsgesellschafter der Netfonds AG.

Martin Steinmeyer verantwortet als Vorstand bei Argentos die Bereiche Technik, Marketing und Vertrieb. Er ist ebenso Gründungsgesellschafter der Netfonds AG.

ARTIKEL-INHALT 

Der größte Gewinner im Mai

Aktueller Bestseller des Maklerpools Argentos ist der Mischfonds Invesco Global Targeted Returns Fund A. Das Fondsmanager-Trio Dave Jubb, Richard Batty und David Millar, der auch Chef des Multi-Asset-Bereichs bei Invesco ist, strebt eine positive Gesamtrendite unter allen Marktbedingungen über einen rollierenden Drei-Jahres-Zeitraum an. Konkret zielen sie eine Bruttorendite, die den 3-Monats-Euribor um 5 Prozent pro Jahr übersteigt.

Um ihr Ziel zu erreichen, nimmt das Fondsmanagement weniger als der Hälfte der Volatilität globaler Aktien in Kauf. Aktuell wollen die Manager mit einer Optionsstrategie auf einen Anstieg des Britischen Pfunds gegenüber dem US-Dollar profitieren, nachdem das Pfund seit dem Brexit-Referendum deutlich abgewertet hatte. Ebenso setzen beispielsweise sie auf eine bessere Entwicklung französischer Aktien gegenüber deutschen und italienischen Aktien und eine Verengung des Spreads zwischen den realen Zinsen und Zinserwartungen in Europa.

Ebenso wie der im Mai erstplatzierte Invesco-Fonds waren auch die Fonds auf den zwei folgenden Rängen im Vormonat noch nicht in den Top Ten vertreten: Der Geldmarktfonds JPM US Dollar Liquidity A (acc.) und der Aktienfonds Apus Capital Revalue Fonds verdrängen den Vormonatssieger, den Mischfonds Kruse & Bock Kompass Strategie – R, und den im April drittplatzierten Deutsche Concept Kaldemorgen LD, ebenfalls ein Mischfonds, auf die hinteren Ränge.