Der Parteitag der KP Chinas hat erhebliche Folgen für Investoren. Xi Jinping verfügt über eine gestärkte Machtbasis und wird für eine Agenda kämpfen, die Chinas zyklischen Mini-Abschwung verlängern, aber auch Investment-Chancen schaffen wird, so Hayden Briscoe, Head of Fixed Income Asia Pacific bei UBS. [mehr]

Schwellenländeraktien waren in den letzten Jahren unbeliebt. Während die großen US-Aktienindizes historische Höchststände erreicht und überschritten haben, blieben die Renditen von Schwellenländeraktien zurück. Ist der Moment gekommen, genauer aufzuschauen? UBS Asset Management sagt laut „Ja“. [mehr]

Die Quantitative Lockerung hat die Märkte maßgeblich beeinflusst. UBS Asset Management analysiert in der aktuellen Ausgabe „Investment Insights“, warum die US-Notenbank Federal Reserve („Fed“) die Zeit jetzt für gekommen hält, wie sie ihre Positionen reduzieren wird und wie Investoren in den verschiedenen Anlageklassen voraussichtlich reagieren werden. [mehr]

UBS Asset Management hat drei neue Mischfonds entwickelt, deren Anlagestrategien mittels Indexanlagen kosteneffizient umgesetzt werden. Die Active Allocation Fonds bieten Anlegern umfassende Anlagelösungen in drei Risikoprofilen und ermöglichen einen bequemen Zugang zu einer professionellen Vermögensverwaltung. [mehr]

Ein Teil der Politik des US-Präsidenten Donald Trump zielt auf die Stimulierung der US-Wirtschaft ab. Unternehmensgewinne könnten dadurch wachsen und eine gute Basis für weiter steigende Aktienkurse sein, so Jeremy Raccio, Fondsmanager des UBS Equity US Total Yield, und Grant Bughmann, Fondsmanager des UBS Equity USA Growth. [mehr]

UBS Global Risk Radar

Frankreich im Fokus

Auf die Finanzwelt und die Politik kommt in den nächsten Monaten ein gut bestückter Ereigniskalender zu, vor allem was Wahlterminen angeht. Im Augenblick richtet sich der Blick auf Frankreich, wo die Möglichkeit einer Euro-feindlichen Präsidentin nach den Wahlen im April/Mai erneut Spekulationen über ein Auseinanderbrechen der Eurozone schürt. [mehr]

UBS Fondsmanager im Interview

Schwellenländeraktien stehen am Wendepunkt

Der Marktzyklus scheint seinen Tiefpunkt allmählich erreicht zu haben, und künftige strukturelle Anpassungen zeichnen sich ab: Schwellenländer genießen die wachsende Aufmerksamkeit der Investoren, so Geoffrey Wong, Head Global Emerging Markets und Asia Pacific Equities bei UBS Asset Management, im Interview. [mehr]

[TOPNEWS]  Marktkommentar UBS

Schwellenländer 2017 im Aufwärtstrend

Auch in Zeiten schwächeren Wachstums bietet die Unternehmenswelt attraktive Beteiligungsmöglichkeiten. Gerade in den Aktienmärkten der Schwellenländer finden sich viele Anlagethemen, die auch ohne globalen Anschub gute Gewinne versprechen, meint Geoffrey Wong, Head Global Emerging Markets und Asia Pacific Equities bei UBS Asset Management. [mehr]

Klartext von UBS Asset Management

Donald Trump und die Folgen für die Märkte

Wie wird Donald Trump den Übergang von der Wahlkampagne zur Präsidentschaft gestalten, und auf welche politischen Themen wird er in den ersten 100 Tagen setzen? In Wahlkampfreden hat Trump übergreifende politische Maßnahmen angesprochen, doch seinem schriftlichen Wahlprogramm mangelt es an Details. [mehr]

[TOPNEWS]  Fonds-Porträt UBS Equity Global High Dividend

Welche Dividendenstrategie sich jetzt lohnt

Die Tiefzinsära hält Investoren im Renditetal gefangen. Für Anleger mit entsprechender Risikotoleranz bieten dividendenstarke Aktien einen Ausweg. Worauf Investoren allerdings achten sollten, erklärt Patrick Zimmermann, Manager des UBS Equity Global High Dividend Fonds. [mehr]

Fonds-Porträts

Fonds-Porträt UBS Equity Global High Dividend

Welche Dividendenstrategie sich jetzt lohnt

Spezialitäten aus Europa

In Substanz investieren. Anlagestrategien für das aktuelle Marktumfeld.

Download (1,49 MB)

Unternehmens- porträt

Unternehmens-Porträt

UBS Asset Management

Ansprechpartner

Andrew Hinrichsen
Director, Distribution Partners Germany & Eastern Europe

UBS Asset Management

Bockenheimer Landstr. 2-4
60306 Frankfurt am Main
+49-69-1369 5315
+49-69-1369 5310
andrew.hinrichsen@ubs.com