Umfrage zur Fußball-WM 2018: Andrej Brodnik „Ich mag kein Public Viewing“

Andrej Brodnik: Der Chef des kontinentaleuropäischen Geschäfts bei Jupiter Asset Management spricht im Interview über Mohamed „Mo“ Salah, unglaubliche WM-Halbfinalspiele und warum er der Mannschaft aus Kroatien die Daumen drückt.  | © Jupiter Asset Management

Andrej Brodnik: Der Chef des kontinentaleuropäischen Geschäfts bei Jupiter Asset Management spricht im Interview über Mohamed „Mo“ Salah, unglaubliche WM-Halbfinalspiele und warum er der Mannschaft aus Kroatien die Daumen drückt. Foto: Jupiter Asset Management

//

DAS INVESTMENT: Wie weit wird die deutsche Mannschaft kommen und warum?

Andrej Brodnik: Am wahrscheinlichsten ist das Viertelfinale. Dieses Mal fehlen uns die Stürmer, fürchte ich.

Welchen Teams drücken Sie (neben Deutschland) persönlich besonders kräftig die Daumen?

Kroatien, da dies das Heimatland meiner Eltern ist.

Ihr Tipp für den „Spieler der WM“ und warum dieser Fußballer?

Eindeutig Salah. Wenn er seine Leistung aus dieser Saison in Liverpool halten kann, hat er alle Chancen dazu.


Am 14. Juni beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Zusammen mit der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle veranstalten wir das große WM-Kicktippspiel. Registrieren Sie sich gleich heute! Großartige Gewinne warten auf Sie.

Sichern Sie sich mit ein etwas Glück einen der drei Hauptgewinne. Von Weber geht jeweils ein edler Gasgrill an die drei besten Tipper. Platz 4 bis 20 erhält jeweils ein Paar personalisierte Adiletten. Mehr geht nicht. Also: mitmachen und gewinnen! (>> hier geht's zur Anmeldung)


Trauern Sie den Italienern und Niederländern nach?

Es ist natürlich schade, dass sie es nicht geschafft haben. Aber es ist gut für die deutsche Mannschaft, nicht gegen Italien spielen zu müssen.

Wo schaut man sich WM-Spiele am besten an: Daheim, in einer Kneipe oder beim großen Public Viewing?

Zu Hause mit Freunden, die den Sport und das Spiel genauso lieben wie ich. Ich mag kein Public Viewing.

Was war für Sie das prägendste Erlebnis rund um die Fußball-Weltmeisterschaften?

Es war dieses unglaubliche 7:1 gegen Brasilien im letzten WM-Halbfinale. Ich denke, so ein Spiel wie dieses werden wir in einem Halbfinale der Weltmeisterschaft nie wieder sehen.