Umfrage zur Fußball-WM 2018: Petra Ahrens „Ich drücke allen Underdogs die Daumen“

Petra Ahrens: Das Vorstandsmitglied der Maiestas Vermögensmanagement spricht im Interview über Arjen Robben, Toni Kroos und wie ihr Großvater einmal beim Torjubel einen Kronleuchter von der Decke geschlagen hat. | © MAIESTAS Vermögensmanagement AG

Petra Ahrens: Das Vorstandsmitglied der Maiestas Vermögensmanagement spricht im Interview über Arjen Robben, Toni Kroos und wie ihr Großvater einmal beim Torjubel einen Kronleuchter von der Decke geschlagen hat. Foto: MAIESTAS Vermögensmanagement AG

//

DAS INVESTMENT: Wie weit wird die deutsche Mannschaft kommen? Welche Teams stehen am 15. Juli im Finale? Und wer gewinnt den Weltmeisterpokal?

Petra Ahrens: Ich glaube, Deutschland kommt ins Final. Denn wir haben eine Mannschaft, die sowohl ein langjährig eingespieltes Team ist, aber auch ausreichend junges, frisches Blut am Start hat. Das Finale lautet dann Deutschland – Frankreich     …… and the winner is …….  GERMANY !

Welchen Teams drücken Sie (neben Deutschland) persönlich besonders kräftig die Daumen?

Grundsätzlich allen „Underdogs“, wie Peru, Nigeria, Costa Rica etc.

Ihr Tipp für den „Spieler der WM“ und warum dieser Fußballer?

Arjen Robben definitiv nicht ;-)

Ich tippe auf Toni Kroos !

Wer ist Ihr persönlicher Lieblingsspieler aller bisherigen Weltmeisterschaften?

Lionel Messi und Gerd Müller

Trauern Sie den Italienern und Niederländern nach?

Nicht im Geringsten

Was essen und trinken Sie beim Fußballschauen am liebsten?

Während der Deutschland-Spiele esse ich nicht, dafür bin ich viel zu aufgeregt. Ansonsten wird gegrillt und das leckerste Bier der Welt getrunken – KÖLSCH!

Wo schaut man sich WM-Spiele am besten an: Daheim, in einer Kneipe oder beim großen Public Viewing?

Public Viewing im eigenen Garten mit Kneipenstimmung !

König Fußball reagiert vier Wochen lang: Wie beruhigt man den Partner, falls er/sie Fußball hasst?

Mit der Schwiegermutter zum Shopping schicken ;-)

Mit welchen Prominenten würden Sie gerne mal nach einem Spiel fachsimpeln?

Barbara Schöneberger

Würden Sie auch ein Spiel live im Stadion anschauen oder boykottieren Sie Russland?

Nach Russland möchte ich nicht reisen, da ist mir die Atmosphäre in Deutschland lieber.

Was war für Sie das prägendste Erlebnis rund um die Fußball-Weltmeisterschaften?

Als mein verstorbener Großvater damals bei einem Tor unserer Jungs vor Jubel den Kronleuchter von der Decke geschlagen hat!!!!