Umfrage zur Fußball-WM 2018: Tim Bröning „Belgien hat eine klasse Mannschaft zusammen“

Tim Bröning: Das Mitglied der Geschäftsleitung beim Maklerpool Fonds Finanz spricht im Interview über Island, Belgiern und warum niemals ein Spieler bei einer WM an Maradonas Leistung 1986 herankommen wird. | © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Tim Bröning: Das Mitglied der Geschäftsleitung beim Maklerpool Fonds Finanz spricht im Interview über Island, Belgiern und warum niemals ein Spieler bei einer WM an Maradonas Leistung 1986 herankommen wird. Foto: Fonds Finanz Maklerservice GmbH

ARTIKEL-INHALT 
//

DAS INVESTMENT: Wie weit wird die deutsche Mannschaft kommen und welche Teams stehen am 15. Juli im Finale?

Tim Bröning: Unsere Mannschaft kommt ins Finale, weil wir Ausfälle oder Sperren deutlich besser kompensieren können als jede andere Mannschaft im Turnier. Die Breite unseres Kaders ist unschlagbar. Ich halte Deutschland, Frankreich und Argentinien für die besten Mannschaften. Ich kann mir eine Wiederauflage des Finales 2014 gut vorstellen. Also so wie 1986 und 1990 gegen Argentinien.

Welchen Teams drücken Sie (neben Deutschland) persönlich besonders kräftig die Daumen?

Ich finde, dass Belgien eine klasse Mannschaft zusammen hat. Ein so kleines Land hat ganz selten die Chance, etwas Großes zu erreichen. Insofern würde ich es den Belgiern gönnen, falls es Deutschland nicht schafft. Ein sehr sympathischer Sensationssieger wäre auch Island, was aber natürlich nahezu ausgeschlossen ist.

Ihr Tipp für den „Spieler der WM“ und warum der Fußballer?

De Bruyne könnte der Spieler der WM werden. Meines Erachtens wird er völlig unterschätzt und könnte zusammen mit Belgien ganz groß rauskommen.

Wer ist Ihr persönlicher Lieblingsspieler aller bisherigen Weltmeisterschaften?

An Maradona wird niemals ein Spieler bei einer WM herankommen. Messi oder Ronaldo sind in ihren Vereinen zwar vergleichbar oder sogar besser, aber auch sie konnten niemals solche Leistungen bei einer WM zeigen wie Maradona zum Beispiel 1986.

Trauern Sie den Italienern und Niederländern nach?

Nein, ich bin froh, wenn ich mal andere Spieler sehe als Robben und Italien als Deutschlands Angstgegner nicht dabei ist.