Unternehmensporträt Pionier in Themeninvestments

Pictet-Zentrale in Genf, Schweiz | © Stéphane Couturier

Pictet-Zentrale in Genf, Schweiz Foto: Stéphane Couturier

//

Wir sind seit über 20 Jahren Pioniere im Bereich thematischer Anlagen. Wir erkannten das Potenzial Thematischer Investments bereits während der 1990er Jahre und gehörten zu den ersten Anlageverwaltern, die ein Biotech-Produkt anboten.

Darauf folgte unsere Wasserstrategie, die nach wie vor eine der sehr wenigen Strategien ist, die dieser einzigartigen Ressource gewidmet ist und noch immer vom ursprünglichen Investmentmanager verwaltet wird. Im Laufe der folgenden Jahre haben wir eine umfassende thematischen Produktpalette aufgebaut, darunter Branchen wie Gesundheit, Holz und Robotik. Auf diese Weise haben unsere Investoren Zugriff auf eine beliebige Anzahl an Anlagemöglichkeiten, die die verschiedenen Megatrends repräsentieren.

Bei unserem auf Anlagen basierenden Geschäft verfolgen wir einen langfristigen Ansatz mit einer einzigartigen Kundenorientierung. Unser Ziel ist es, der bevorzugte Anlagepartner unserer Kunden zu sein. Wir schenken ihnen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit, bieten Pionier-Strategien und fühlen uns der Exzellenz verpflichtet.

Weitere Informationen zu Pictet Asset Management finden Sie hier.

Die Pictet-Gruppe

Pictet Asset Management ist Teil der Pictet-Gruppe und ein auf die Vermögensverwaltung fokussiertes Unternehmen, das Dienstleistungen in den Bereichen Wealth Management, Asset Management und Asset Services anbietet. Die Pictet-Gruppe ist ein von sechs Teilhabern geführtes Unternehmen, das 1805 in Genf, Schweiz, gegründet wurde und derzeit mehr als 4000 Mitarbeiter beschäftigt. In über 210 Jahren gab es nur 41 Teilhaber, was die Kontinuität und Stabilität des Geschäfts gewährleistet. Unser Ziel ist es, Privatpersonen und Institutionen die bestmögliche Qualität bei Anlagen und Dienstleistungen zu bieten.