US-Notenbank Powell für Chefposten nominiert

Donald Trump (links) und Jerome Powell: US-Präsident Trump hat Fed-Gouverneur Powell als Nachfolger von Fed-Chefin Janet Yellen nominiert.  | © Getty Images

Donald Trump (links) und Jerome Powell: US-Präsident Trump hat Fed-Gouverneur Powell als Nachfolger von Fed-Chefin Janet Yellen nominiert. Foto: Getty Images

US-Präsident Donald Trump wählt Jerome Powell als neuen Chef der US-Notenbank Fed.

Keine zweite Amtszeit für Yellen

Powell wird Janet Yellen ablösen, die damit keine zweite Amtszeit haben wird. Das ist ein Novum in diesem Jahrtausend. Die noch ausstehende Zustimmung des US-Senats gilt als sicher.

Bei der Pressekonferenz von Trump und Powell zur Nominierung war Jellen nicht anwesend. Bislang waren gemeinschaftliche Auftritte üblich, um den Amtswechsel anzukündigen.

Jurist Powells gehört seit fünf Jahren dem Gouverneurs-Gremium der Fed an. Zuvor war der 64-Jährige unter anderem Partner bei der Investmentgesellschaft Carlyle Group.