Verfassungsrechtliche Bedenken zur Bürgerversicherung „Unzulässiger Eingriff in das Grundrecht der allgemeinen Handlungsfreiheit“

//