Vergütung

Auf einer internen Tagung hat Frank Grund, oberster Versicherungsaufseher bei der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, eine Begrenzung der Provisionen in der Lebensversicherung vorgeschlagen. Wie die Pläne konkret aussehen, erfahren Sie hier. [mehr]

Das erste Quartal 2018 ist eben abgelaufen. Wir haben für Sie hier die Nachrichten zusammengefasst, die Sie in den ersten drei Monaten des Jahres, gemessen an den Klickzahlen, am meisten interessiert haben. [mehr]

Wer besonders üppig verdient, bringt seinem Arbeitgeber nicht unbedingt auch besonders viel Geld ein. Das Karriereportal Efinancialcareers hat untersucht, welche Bank ihren Mitarbeitern hierzulande am meisten zahlt - und wie viel sie dafür zurückbekommt. [mehr]

Der Maklerpool BCA aus Oberursel hat eine Kooperation mit der Kreditkartengesellschaft American Express geschlossen. Damit sollen vor allem Unternehmer angesprochen werden. Von der neuen Distributionspartnerschaft profitieren aber auch die angeschlossenen Finanz- und Versicherungsvermittler. [mehr]

In seinem Blog geht Wirtschaftsprüfer Thomas Holly von PWC darauf ein, was Fondsmanager in den USA in diesem Jahr am stärksten beschäftigt. Hier sind seine fünf wichtigsten Punkte (die sich problemlos auf Deutschland übertragen lassen). [mehr]

Die Rekordsumme von 786,5 Millionen US-Dollar verdiente im vergangenen Jahr Stephen Schwarzman, Chef und Mitgründer der Investmentgesellschaft Blackstone mit Hauptsitz in New York. Der Großteil davon stammt aus Einnahmen aus Dividenden. Das Grundgehalt macht dagegen nur einen Bruchteil aus. [mehr]

Das Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu hat ermittelt, welche deutschen Finanzunternehmen von ihren Mitarbeitern auf der Plattform besonders gute Bewertungen erhalten. Gefragt wurde nach der Zufriedenheit mit Gehalt und Sozialleistungen. [mehr]

Wird die Zusammenarbeit zwischen einem Versicherungsvertreter und einem Finanzvertrieb beendet, darf der Vertrieb die Stornoreserve nicht einfach behalten. Vielmehr muss das Unternehmen einzeln aufführen, für welchen Vertrag welcher Betrag einbehalten wird. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe hervor. [mehr]