Versicherungen - Seite 625

Versicherungen

Zum 1. Januar 2009 wird Olaf Bläser in den Vorstand der Ergo-Tochter Victoria Lebensversicherung aufrücken und dort die Verantwortung für den Vertrieb und die Ausschließlichkeitsorganisation übernehmen. Der 39-Jährige übernimmt das Amt von Herbert Löffler, der zum Jahresende in den Ruhestand wechseln wird. [mehr]

Stephan Schinnenburg (48) arbeitet ab sofort als Deutschland-Chef des US-Versicherers The Hartford. In dieser Funktion verantwortet er alle zukünftigen Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens hierzulande. The Hartford kommt Anfang nächsten Jahres mit Rentenversicherungen nach amerikanischem Prinzip auf den deutschen Markt. Die sogenannten Variable Annuities-Produkte kombinieren die Vorteile von klassischen Rentenversicherungen und Fondspolicen. [mehr]

Der Policenhändler Policen Direkt bietet unter der Marke „Policeninvest“ gebrauchte Kapitallebensversicherungen jetzt auch als Direktinvestment für Privatkunden an. Bisher lohnte es sich aus steuerlichen Gründen für Privatanleger in Deutschland nur, über den Umweg geschlossener Fonds in deutsche Zweitmarktpolicen zu investieren. Durch die Einführung der Abgeltungssteuer im nächsten Jahr werden deutsche Zweitmarktpolicen anderen Kapitalanlagen steuerlich gleich gestellt. [mehr]

Die Skandia Lebensversicherung hat die Zahl ihrer ökologisch-nachhaltigen Fonds von 9 auf 20 mehr als verdoppelt. Dabei werden alle Anlageklassen von Aktien- über Mischfonds bis hin zu Renten- und Geldmarktfonds angeboten. „Unsere Auswahl nachhaltiger Investmentfonds ermöglicht den Skandia-Kunden die erste wirklich ‚grüne Rente’ im deutschen Markt“, sagt Skandia-Chef Johannes Friedrich. [mehr]

Die Deutsche-Ring-Tochter Moneymaxx wird zum 1. November ihre Produktlinien „Discover“ und „Family“ mit dem ETF-Dachfonds (WKN: 556167) der Kapitalanlagegesellschaft Veritas ausstatten. „Unser Vertrieb hat sich diese Kooperation gewünscht und sieht hier eine Abrundung der Fondsauswahl in den Moneymaxx-Policen“, sagt Helmut Kriegel, Vorstand der Maklermanagement AG, die die Moneymaxx-Produkte vertreibt. [mehr]

Riester-Policen sind für Lebensversicherer der Fels in der Brandung. Zu verdanken ist dies neuen Regeln bei der staatlichen Förderung, aber auch verbesserten Produktkonzepten [mehr]

Wolfgang Weiler wird zum 1. Juli 2009 die Verantwortung als Vorstandssprecher der Huk-Coburg übernehmen. Wie der Versicherer heute schon mitteilt, wird der 56-Jährige damit die Nachfolge von Rolf-Peter Hoenen antreten, der im Juni des nächsten Jahres in den Ruhestand wechseln wird. [mehr]

Die privaten Krankenversicherer in Deutschland erzielen den Großteil ihres Neugeschäfts über Ausschließlichkeitsorganisationen. Immer wichtiger werden aber auch unabhängige Vermittler. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter allen privaten Krankenversicherern durch die Versicherungsberatung Tillinghast des Beratungsunternehmens Towers Perrin. [mehr]

Frust bei deutschen Altersvorsorge-Sparern: Weil Aktien und Fondsprodukte wegen der Finanzkrise und der Börsenturbulenzen zu riskant, klassische Vorsorgeprodukte wie koventionelle Lebensversicherungen aber zu ertragsschwach sind, sehen die Deutschen scheinbar nur einen Ausweg: Nichts tun. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Lebensversicherers HDI-Gerling. [mehr]

Pessimismus macht sich breit in der Versicherungsbranche: Jeder vierte Versicherer rechnet kurz- bis mittelfristig mit sinkenden Umsätzen, knapp jeder zweite erwartet stagnierende Geschäfte. Das zeigt der „Branchenkompass Versicherungen“ der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting. 100 große Versicherer befragte das Unternehmen zu ihren Investitionszielen und ihrer Marktpolitik bis zum Jahr 2011. [mehr]