Volatilitätsgemanagt M&G legt zwei Absolute Return Fonds auf

Jim Leaviss, Leiter des Rententeams bei M&G

Jim Leaviss, Leiter des Rententeams bei M&G

//

Die britische Investmentgesellschaft M&G bringt zwei Absolute Return Fonds auf den Markt. Das Rententeam unter der Leitung von Jim Leaviss und das Multi-Asset-Team von Dave Fishwick, die die Fonds managen, sollen absolute Erträge erwirtschaften und die Volatilität der beiden Produkte aktiv kontrollieren.

Der M&G (Lux) Absolute Return Bond Fund wird gemeinsam von Jim Leaviss und Wolfgang Bauer geführt und greift auf die Ideen sowie das Know-how des Retail–Renten-Teams von M&G zu. Der Fonds strebt unabhängig von Marktbedingungen eine Rendite in Höhe des 3-Monats-Euribors plus 2,5 Prozent pro Jahr über einen beliebigen Dreijahreszeitraum an, vor Abzug von Gebühren.

Der Fonds kombiniert makroökonomische Top-down-Analysen mit Titelselektion und einem robusten Risikomanagement und bietet Anlegern Zugang zu Unternehmensanleihen, Staatsanleihen und Devisenmärkten weltweit und in beliebiger Währung.

Der M&G (Lux) Global Target Return Fund strebt unter Manager Tristan Hanson mit einer Kombination aus Ertrags- und Kapitalwachstum über einen gleitenden Dreijahreszeitraum eine Rendite in Höhe des 3-Monats-Euribors plus 4 Prozent pro Jahr vor Abzug von Gebühren an, ebenfalls unabhängig von Marktbedingungen. Der Fonds verfolgt einen äußerst flexiblen Ansatz, der Netto-Long- und Netto-Short-Positionen in beliebigen Anlageklassen und ohne neutrale Asset Allocation ermöglicht.

Der Fonds verwendet die Anlagephilosophie des Multi-Asset-Teams von M&G und zielt darauf ab, nach dem Behavioural-Finance-Ansatz von irrationalen Marktreaktionen zu profitieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Begrenzung kurzfristiger Volatilitäts- und Verlustrisiken.

Der M&G (Lux) Absolute Return Bond Fund und der M&G (Lux) Global Target Return Fund sind die beiden ersten Strategien, die M&G über die im Dezember 2016 gegründete Luxemburger SICAV anbietet.

34f-Berater-Quiz Sachkunde-Prüfung: Testen Sie Ihr Wissen!

Sind Sie angehender Berater nach Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) und stehen kurz vor der Sachkunde-Prüfung? Oder haben Sie Ihren Sachkunde-Nachweis bereits vor Jahren erbracht? Wie auch immer Ihr Status ist: Folgende 10 Fragen zeigen Ihnen, ob Sie die Sachkunde-Prüfung auch heute noch bestehen würden.

Das Quiz setzt sich aus jeweils vier Fragen zu Beratungsgrundlagen und zu offenen Investmentvermögen, sowie jeweils einer Frage zu geschlossenen Investmentvermögen und zu sonstigen Vermögensanlagen zusammen. Für jede Frage gibt es jeweils nur eine richtige Antwort. Die Fragen, die in dieser Form auch tatsächlich bereits in Sachkunde-Prüfungen gestellt wurden, wurden uns freundlicherweise von © GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG, zur Verfügung gestellt.

Kenntnisse für Beratung: Frau Schulze möchte gerne bei ihren Anlagen auf Nummer sicher gehen und daher von Ihnen wissen, durch welche Gesetze beziehungsweise Einrichtungen ihre Anlagen in einem Sondervermögen geschützt werden. Frau Schulze genießt den Schutz über ...