Was fliegt denn da? Teil 4 Boeing 787: Die neue Dimension im Flugverkehr

Die Boing 787 zählt aktuell zu den modernsten kommerziellen Flugzeugen

Die Boing 787 zählt aktuell zu den modernsten kommerziellen Flugzeugen

In erfolgreichen Unternehmen arbeiten die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen unablässig daran, neue Produkte zu entwickeln oder existierende zu verbessern. In einem der vorherigen Artikel ist bereits dargelegt worden, dass das Produkt in der Aviation-Industrie eigentlich immer auf den Transport beziehungsweise die Reise von Personen oder Gütern hinausläuft. Und auch für die Flugzeughersteller ist dies der Fall: Die Flugzeuge, die Sie an die Airlines verkaufen, müssen den Reisenden in erster Linie eine sichere Reise ermöglichen, die gleichzeitig größtmöglichen Komfort bieten soll.

Schlüsselfaktor Kraftstoff

Ein weiterer Aspekt, der spätestens seit den Ölkrisen von 1973 und 1979 im Fokus der Forschung und Entwicklung steht, ist die Effizienz der Luftfahrzeuge – also in erster Linie deren Kraftstoffverbrauch. Dieser mehrdimensionale Faktor – er betrifft ja auch die wirtschaftliche Effizienz, sowie die Umweltverschmutzung durch das Flugzeug – wird immer weiter vorangetrieben. Mit der Einführung der Boeing 787 konnte ein Sprung von fast 20 Prozent im Bereich der Kraftstoffeinsparung erreicht werden. Einige der technischen Innovationen, durch die dieser ermöglicht wurde, werden in diesem Artikel vorgestellt.