Was Versicherungskunden wichtig ist

Welche BU-Versicherer haben vielfältige Produkte im Programm, beantworten geduldig alle Fragen, formulieren ihre Versicherungsbedingungen klar und deutlich - und berechnen einen fairen Preis? Die Beratungsfirma Service Value hat knapp 2.000 BU-Kunden befragt und neun Unternehmen mit einem "Sehr gut" ausgezeichnet. [mehr]

Wie lange fährt man hierzulande in den Urlaub, wie viele Bücher liest der Durchschnittsdeutsche in dieser Zeit und wie häufig wird im Urlaub gestritten? Was 1.000 deutsche Erwachsene über ihre Urlaubsgewohnheiten verraten haben. [mehr]

Werbung generell finden sie in Ordnung und auch informativ verpacktes Content-Marketing bewerten viele Verbraucher positiv. Bedingung: Werbung sollte als solche gekennzeichnet sein. Die Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsinstituts Heute und Morgen sind auch für Berater spannend, die ihre Dienste bewerben möchten. [mehr]

Das Institut für Finanz-Markt-Analyse Infinma hat deutsche Berufsunfähigkeits-Policen untersucht. Die Marktbeobachter haben 18 Kriterien zugrunde gelegt, an denen sie messen, ob Versicherer kundenfreundliche Bedingungen bieten - aber auch, ob sie sich an die herrschenden Standards halten. [mehr]

Das Deutsche Intstitut für Sevicequalität DISQ hat sich Anbieter privater Rentenversicherungen am deutschen Markt angesehen und ihre Produkte und Serviceleistungen miteinander verglichen. Welche Anbieter dabei am besten abgeschnitten haben, steht hier. [mehr]

Der klassische Versicherungsvertreter, der ins Haus kommt, wird zunehmend von Online-Informationsangeboten abgelöst. Wie sich die Kundenpräferenzen in den letzten Jahren verschoben haben, zeigt eine Grafik des GDV-Magazins Positionen. [mehr]

Abmahnung des Verbraucherschutzverband der Versicherten BdV war erfolgreich: Der Versicherungsmakler „Finanz Schneiderei“ muss seine Kunden zukünftig darauf hinzuweisen, dass seine „Europäische Krankenversicherung“ nur unzureichenden Versicherungsschutz nach hiesigen Maßstäben bietet. [mehr]

Angesichts der vorwurfsvoll-beleidigten verbalen Angriffe des türkischen Präsidenten Erdogan auf vermeintliche ausländische Feinde fühlt sich BdV-Chef Axel Kleinlein an Szenen aus der Versicherer-Landschaft erinnert. Wie das zusammengeht, steht hier. [mehr]