Wholesale-Team Natixis IM erweitert Fondsvertrieb in Deutschland

Patrick Sobotta, Anastasia Eckel und Kai Wilczek: Natixis Investment Managers erweitert aktuell sein Wholesale-Fondsvertriebsteam in Deutschland. | © Natixis Investment Managers

Patrick Sobotta, Anastasia Eckel und Kai Wilczek: Natixis Investment Managers erweitert aktuell sein Wholesale-Fondsvertriebsteam in Deutschland. Foto: Natixis Investment Managers

Natixis Investment Managers wächst hierzulande mit Anlageprodukten für alternativen Investmentstrategien, bei denen der Vermögensverwalter mit Sitz in Paris und Boston aktuell eine besonders starke Nachfrage verzeichnet. „Im aktuellen Investmentumfeld, das durch Unsicherheiten über die weitere Entwicklung klassischer Assetklassen bestimmt ist, suchen Investoren zunehmend nach alternativen Diversifikationsmöglichkeiten“, erklärt Patrick Sobotta.

„Davon profitierten uns angeschlossene Investmentmanager wie beispielsweise H2O Asset Management, Loomis Sayles oder DNCA, die sich auf liquide alternative Anlagestrategien spezialisiert haben“, so der Leiter des Wholesale- und Retailgeschäfts von Natixis, der jetzt zum Managing Director befördert wurde. Die Investmenttochter der zweitgrößten Bankengruppe Frankreichs erweitert aktuell ihr Wholesale-Team, um den gestiegenen Investoreninteresse gerecht werden zu können.

Als Client Service / Analyst wechselt aktuell Anastasia Eckel zu Natixis IM. Die Wirtschaftswissenschaftlerin begann ihre berufliche Laufbahn 2015 im Produktmanagement bei Frankfurt Trust, der heutigen Oddo BHF Asset Management.

Von Oddo BHF zum deutschen Wholesale-Team der aus Frankreich stammenden Investmentgesellschaft kam auch Kai Wilczek. Er war zuvor zwischen 2008 und 2016 im Multi-Asset-Team der Dekabank tätig .

Michael Jäger arbeitete hingegen zuvor im Banken-Team von Goldman Sachs Asset Management. Er besitzt einen Masterabschluss in Finance und Portfoliomanagement der Universität Mannheim und ist Chartered Financial Analyst.