Wolfgang Krebs über Politik und Statistik „Ausgeglichener Haushalt bei ausgedünnten Zahlen“