24 Versicherer im Test Diese Vermittlerbüros finden Google-Nutzer am schnellsten

Google-Logo an einem Messestand im chinesischen Chongqing. Wie gut sich die Versicherer auf die Regeln der Suchmaschine eingestellt haben, hat das Analysehaus Mediaworx untersucht.  | © Getty Images

Google-Logo an einem Messestand im chinesischen Chongqing. Wie gut sich die Versicherer auf die Regeln der Suchmaschine eingestellt haben, hat das Analysehaus Mediaworx untersucht. Foto: Getty Images

//

Wer online unverbindlich nach Versicherungen sucht, gibt meist Suchphrasen wie beispielsweise „Versicherung Hamburg“ ein. Aber wie schnell sind die örtlichen Agenturen der Versicherer für Google-Nutzer überhaupt auffindbar? Das Analysehaus Mediaworx wollte das herausfinden und nahm 24 Versicherer diesbezüglich unter die Lupe.

Wie gingen die Tester vor?

Die lokale Auffindbarkeit der jeweiligen Versicherungsbüros in den 40 größten Städten Deutschlands wurde vom 28. Oktober bis 2. November mittels der Suchphrase „Versicherung + Stadt“ untersucht. Diese Suchphrase stellt laut der Tester eine repräsentative Stichprobe von einer Fülle zahlreicher weiterer lokaler Suchanfragen dar. Für die Benotung ermittelten die Experten ein Google-Ranking. Heißt: den Mittelwert aller lokalen Positionen bei Google.

Diese drei Versicherer schnitten in der Studie am besten ab:

  1. Platz: Ergo (Google-Ranking: 10,9)
  2. Platz: Nürnberger Versicherung (Google-Ranking: 11,9)
  3. Platz: Württembergische Versicherung (Google-Ranking: 15,0)

Das Fazit

„Für die meisten Digital-Verantwortlichen der Versicherer dürfte das Thema Suchmaschinenoptimierung beziehungsweise Google Local Optimierung nichts Neues sein. Allerdings ist die Google-Auffindbarkeit der Vertriebspartner bei den meisten Versicherern auf der Strecke geblieben“, geben die Studienautoren zu bedenken.

Hier geht es zu allen Detail-Ergebnissen der 24 Versicherer >>