Bernd Hofferberth

32-KWG-Lizenz beantragt

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen verstärkt Vertrieb

Bernd Hofferberth ist ab sofort als Betreuer für institutionelle Kunden beim Finanzdienstleister Dr. Hengster, Loesch & Kollegen tätig. Zugleich hat die Gesellschaft bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) eine 32-KWG-Lizenz beantragt. Sie soll den Angaben zufolge als Qualitätssiegel des Unternehmens dienen.  

Hofferberth verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Finanz- und Kapitalmarktgeschäft und war zuletzt für HSBC Trinkaus in Düsseldorf in der Betreuung institutioneller Kunden tätig. Frühere Stationen waren die Commerzbank und die Citigroup.

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen wurde Ende 2014 gegründet. Im Mittelpunkt stehen der Vertrieb von Anlagelösungen und die Beratung institutioneller Kunden in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen beschäftigt aktuell fünf Mitarbeiter.

Mehr zum Thema
Investoren-UmfrageEuropas Fondsmanager meiden Finanzdienstleister-Aktien 144 Fonds im CrashtestDie besten Fonds für Schwellenländer-Aktien UmfrageJeder zweite Deutsche braucht Zahnersatz