Lesedauer: 1 Minute

33 Rohstoffe mit Hebel und Rückwärtsgang

33 Rohstoffe mit Hebel und Rückwärtsgang

Die britische Investmentgesellschaft ETF Securities hat ihre Produktpalette in Deutschland erweitert: Ab heute sind bei der Deutschen Börse 66 neue Exchange Traded Commodities (ETCs) gelistet. Das sind börsennotierte Schuldverschreibungen, die Anleger an der Preisentwicklungen am Rohstoffmarkt teilhaben lassen. Insgesamt bietet ETF Securities damit jetzt 112 ETCs in Deutschland an. 

Basiswerte der 66 neuen Produkte sind zehn verschiedene Rohstoffkörbe sowie 23 einzelne Rohstoffe. Für jeden der Basiswerte gibt es jeweils einen so genannten Short-ETC und einen Leveraged-ETC. Bei den Short-Produkten gibt es für den Anleger die Entwicklung der Terminmarktkurse für die Rohstoffe spiegelverkehrt. Die Leveraged-ETCs hebeln die Gewinne beziehungsweise Verluste auf das Doppelte.

Mehr zum Thema