Online-Verleihung des OMGV Agentur Award 2021 Foto: Versicherungsforen Leipzig

OMGV Agentur Award 2021

4 Agenturen für vorbildliche Online-Kommunikation ausgezeichnet

Benjamin Lüftner (Ergo), Thomas Olschewski (Swiss Life), Heiko Sattler (Ergo) sowie Andreas und Nikolas Stemmermann (Westfälische Provinzial) sind die Träger des OMGV Agentur Award 2021. Der Preis für die beste Online-Kommunikation wurde am 8. Juni von der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) und den Versicherungsforen Leipzig im Rahmen des Messekongresses Kundenmanagement in Versicherungen verliehen. Die Veranstaltung fand pandemiebedingt online statt.

Insgesamt waren 25 Agenturen für die Auszeichnung nominiert. Der Jury ging es nach eigenen Angaben hauptsächlich um die Authentizität und die Nähe zum Kunden. Folgende vier Agenturen zeichnet sie als Vorbild für die gesamte Versicherungsbranche aus.

Benjamin Lüftner von Ergo gewann in der Kategorie „Neue Wege. Neue Medien.“ Sein Blog „Insurance Avengers“ gehe einen neuen Weg in der Versicherungskommunikation, argumentiert die Jury und lobt die Art und Weise, wie er das Thema Versicherungen „neu und nah am Zeitgeist“ rüberbringt.

Lüftner greift das Superheldengenre auf und adaptiert es für seine Versicherungskommunikation. „Er zeigt, dass man als Agentur auch mal ganz anders auftreten kann und trotzdem oder gerade deswegen ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner für Versicherungsthemen ist“, so die Jury.

Thomas Olschewski von Swiss Life holte den Preis in der Kategorie „Zielgruppenstrategie“. Olschewski war selbst bis zur A-Jugend Torwart des 1. FC Köln und Teilnehmer des U17-Lehrgangs des DFB. Heute spezialisiert er sich auf die gesundheitliche und finanzielle Absicherung von Fußballprofis.

„Er sorgt dafür, dass sie sich während und vor allem nach ihrer Karriere keine Sorgen machen müssen. Man merkt ihm auf allen Kanälen an, dass er ein vertrauenswürdiger Partner bei Versicherungs- und Finanzfragen ist und eine große Nähe zum Fußball hat“, begründet die Jury ihr Urteil.

Der Preisträger in der Kategorie „Kundenbewertungen“ ist Heiko Sattler von Ergo. „Sucht man nach Heiko Sattler, dann findet man zu ihm und seiner Agentur mittlerweile über 500 Google-Rezensionen, die nicht nur durchweg sehr gut sind, sondern auch kontinuierlich zunehmen“, berichtet die Jury. Dies zeige, wie gut sich Kunden bei der Geschäftsstelle aufgehoben fühlen und wie gezielt Heiko Sattler Kundenbewertungen sammelt.

Andreas und Nikolas Stemmermann von Westfälische Provinzial gewannen in der Kategorie „Social Media / Content Marketing“. Unter dem Namen „Revier Engel“ sind sie mit ihrer Agentur in Social Media aktiv und kommunizieren auf allen Kanälen mit ihren Kunden. Den Hauptkanal bildet dabei Instagram, wo sie mit Tipps, Stories und vielem mehr rund um die Themen Versicherungen und Vermögensaufbau ihre Follower informieren und unterhalten.

„Als „Revier Engel“ begegnen sie ihren Followern genauso wie ihren Kunden: auf Augenhöhe. Sie wirken dabei weder anbiedernd noch bemüht, sondern authentisch. Sie zeigen in Best-Practice-Manier, wie man als Versicherungsagentur in Zukunft kommunizieren muss, um Kunden zu erreichen“, so das Jury-Urteil.

Mehr zum Thema
Von Kfz- bis zur Unfall-VersicherungNur jeder 10. achtet auf Nachhaltigkeit Maklerbarometer 2021Zwingt die Digitalisierung Versicherungsmakler zur Aufgabe? BranchenumfrageMakler nennen beste Unfall- und Invaliditäts-Versicherer