Ein Haufen Goldbarren: In Köln könnten 45 Millionen Euro von Goldanlegern verschwunden sein. Foto: Istara / Pixabay.com

45 Millionen Euro

Neuer Gold-Anlageskandal bahnt sich an

//

Mehr zum Thema
AnlageskandalSchaden bei PIM Gold höher als angenommen Anlageskandal um insolventen GoldhändlerGoldbarren von PIM Gold sind zu leicht Ansturm zu großGläubigerversammlung von PIM Gold verschoben