Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

5, 10 oder 20 Prozent? Drei Zertifikate-Ideen für Ihre Zielrendite

//
Aktienhausse: Mal zwei Gänge runterfahren

Ging Ihnen die Erholung der Aktienmärkte nach dem Crash auch etwas zu schnell? Wird jetzt zunächst durchgeatmet wie 2004? Oder suchen Sie noch nach einer konservativen Geldanlage, die 5% p.a. bringt?

Damit das Discount-Zertifikat (BNP8EF, 21,2€) aus dem Hause BNP seine maximale Rendite von 5,1% p.a. liefert, darf der Euro Stoxx 50 zur Fälligkeit am 16.12.2011 bis zum Cap bei 2.300 Punkten – eine hartnäckige technische Unterstützung – um 23,6 Prozent absacken.

Dividendenkönigin: Deutsche Telekom mit Spendierhose

Geschäftszahlen 2009: Umsatz hoch, Gewinn hoch – so richtig sexy kommt der rosa Riese dennoch nur für Dividendenjäger daher. 78 Cent gehen im Mai an die Aktionäre. In den folgenden drei Jahren sollen es mindestens 70 Cent sein. Substanz, die den Kurs nachhaltig nach unten absichert.

Eine Zielrendite von 10,0 Prozent p.a. sollte mit dem Capped Bonuszertifikat (DB6C4D, 10,3€) relativ sicher erreicht werden: Laufzeit bis 21.06.2011, Barriere bei 6,50 Euro (Puffer rund 35 Prozent).

Dieser Artikel erschien im Zertifikate-Newsletter DAS DERIVAT

>> Jetzt kostenlos abonnieren

>> Jetzt aktuelle Ausgabe runterladen

Gleich- statt Wechselstrom: E.ON steht für Stabilität

Die im März präsentierten Jahreszahlen lagen im Rahmen der Erwartungen – der Ausblick war etwas mutiger als gedacht. Große Kursanstiege bleiben wohl aus. Dafür ist die Aktie mit einem 9,9er-KGV und einer Dividendenrendite von 5,6 Prozent nach unten bestens abgesichert.

Knapp 19 Prozent p.a. lassen sich mit dem Capped Bonuszertifikat (CM16AK, 31,2€) verdienen. Mit 24,7% Puffer bis zur Barriere bei 21,5 Euro erhalten Anleger bei deren Unversehrtheit am 16.06.2011 38,00 Euro ausbezahlt.

Mehr zum Thema
Wann darf geliefert werden? Drei Zertifikate-Ideen für Ihre WunschlaufzeitAlles neu bei DAS DERIVAT!