Matthias Siller managt gemeinsam

Matthias Siller managt gemeinsam
mit Osteuropa-Expertin Ghadir
Abu Leil-Cooper den Baring
Russia

574,7 Prozent: Baring Russia (WKN: 926107)

//

Herr Siller, ein Wort zur Lage?

Die langfristig intakten Wachstumsaussichten in Osteuropa werden das Investoreninteresse weiter ansteigen lassen. Natürlich wäre es aber von einem wirtschaftlichen Rückfall der westlichen Volkswirtschaften betroffen. Der Großteil der osteuropäischen Länder scheint aber strukturell stärker positioniert zu sein als die Europäische Union. Auch das politische Risiko ist geringer als früher. Und dass die Finanzierung der Staatshaushalte mehr als bisher vom Interesse internationaler Investoren abhängt, trägt zur Disziplinierung der Fiskalpolitik bei.

Ihr gravierendstes Erlebnis in der vergangenen Dekade?

Die Zerschlagung von Yukos. (Anm. d. R.: Der Energiekonzern Yukos wurde im Jahr 2004 nach politischen Querelen durch die russische Regierung zerschlagen.)

Die kommende Dekade ist für Sie...

...geprägt durch die zunehmende Bedeutung der Schwellenländer auf so gut wie allen Ebenen. Russland sowie Zentral- und Osteuropa werden die strukturellen Vorteile zum Nutzen des heimischen Konsums und heimischer Investitionsnachfrage ausspielen können.

Ihr persönliches Motto?

Aktienmärkte sind nicht effizient - das gilt es auszunutzen!

Ihr Investmentansatz?

Wir suchen nach Aktien, die auf Sicht von anderthalb bis drei Jahren höchstwahrscheinlich einen höheren Gewinn erzielen als die allgemeinen Marktschätzungen besagen. Diese Aktien müssen im Verhältnis zur Marktschätzung fair gepreist oder sogar unterbewertet sein. Wir nennen das Ganze „Growth at a reasonable price“ („Wachstum zum vernünftigen Preis“).

Fondsmanager: Ghadir Abu Leil-Cooper und Matthias Siller
Auflage: 1. März 1997
Stärkster Monat: 33,9 Prozent (Februar 2000)
Schwächster Monat: -27,3 Prozent (September 2008)

Nächstplatzierte der Vergleichsgruppe:
Keine (einziger Russland-Fonds mit durchgängiger Zehn-Jahres-Performance)

Vertriebskontakt:
Marion Wolf; Telefon 069 7169 1814; marion.wolf@barings.com

Mehr zum Thema
DAS INVESTMENT.com fragt, Peter Pühringer antwortet Fette Jahre - die besten Investmentfonds der Dekade 614,0 Prozent: Parvest China Classic (WKN: 120102)