Redaktion

7 deutsche Metropolen So viel kostet eine Neubau-Eigentumswohnung

Hamburg

Hamburg | © Pexels
Blick über die Hamburger Binnenalster | Foto: Pexels

Wohnen in deutschen Großstädten ist schon seit Längerem recht kostspielig, und die Preise pro Quadratmeter  haben im vergangen Jahr noch einmal kräftig angezogen. Zum Beispiel bei Neubauwohnungen. Bis zu einem Fünftel mehr als noch vor einem Jahr zahlen jetzt beispielweise Käufer einer Wohnung im Berliner Szenestadtteil Neukölln.

Die Immobilienplattform Immobilienscout24 hat eigene Daten ausgewertet und daraus die Preise für einen Quadratmeter Neubauwohnung in unterschiedlichen Stadtteilen großer deutscher Städte ermittelt. Neubauwohnung heißt, dass die Wohnung zwischen 2016 und 2018 fertiggestellt worden sein sollte.

Referenzobjekt für alle Preisererhebungen ist eine 80 Quadratmeter große Dreizimmerwohnung in Stuttgart. Der Prozentwert beschreibt jeweils das Preiswachstum zwischen dem Endquartal 2017 und dem Endquartal 2018.

Mehr zum Thema

EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben