LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in ETFs & IndexfondsLesedauer: 2 Minuten

Von US-Aktien bis Rohstoffe 7 neue ETFs von Invesco auf Xetra verfügbar

Geisha und Maiko in Japan
Geisha und Maiko in Japan: Der Invesco MSCI Japan ESG Universal Screened UCITS ETF investiert in nachhaltige japanische Unternehmen | Foto: Imago Images / VWPics

Drei Invesco-ETFs bieten Anleger:innen Zugang zur Wertentwicklung des US-Marktes. Der Invesco MSCI USA UCITS ETF (ISIN: IE00BK5LYT47) bildet 85 Prozent der US-Marktkapitalisierung ab, indem er in große und mittelgroße Unternehmen investiert. Der Invesco S&P 500 Equal Weight UCITS ETF (ISIN: IE00BM8QRY62) investiert in die 500 größten US-Unternehmen, wobei diese gleich gewichtet sind. Mit dem Invesco EQQQ Nasdaq-100 UCITS ETF (ISIN: IE00BFZXGZ54) liegt der Schwerpunkt auf den 100 größten Konzerne, ohne Finanzunternehmen.

Der Invesco MSCI Japan ESG Universal Screened UCITS ETF (ISIN: IE00BMDBMV87) setzt auf große und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Japan, die aufgrund besonderer Nachhaltigkeitskriterien hervortreten.

Der Invesco Global Clean Energy UCITS ETF (ISIN: IE00BLRB0028) bietet Anleger:innen Zugang zur Wertentwicklung von Unternehmen weltweit, deren innovative Technologien zur Erzeugung und Nutzung sauberer Energie genutzt werden. Dazu gehören Bereiche wie Windkraft, Solarenergie, Biokraftstoffe und Wasserkraft.

Der Invesco Emerging Markets USD Bond UCITS ETF (ISIN: IE00BF51K132) ermöglicht Investor:innen ein Investment in auf US-Dollar lautende fest und variabel verzinsliche Schuldtitel von staatlichen Emittenten aus Schwellenländern.

Das Angebot wird durch den Invesco Bloomberg Commodity UCITS ETF (ISIN: IE00BF4J0300) abgerundet, der ein diversifiziertes Rohstoffinvestment anbietet und bis zu 24 Einzelrohstoffe aus den Bereichen Agrarrohstoffe, Getreide, Lebendvieh, Energie, Industrie- und Edelmetalle umfasst.