8.955 freie Stellen

Mehr Vakanzen im Londoner Finanzsektor

Im Londoner Finanzsektor ist die Zahl der freien Stellen im April um 67 Prozent nach oben geschnellt. Wie die Personalberatung Morgan McKinley am Montag mitteilte, waren in London 8955 freie Stellen bei Banken und Finanzdienstleistern zu besetzen. Der Vergleichswert im April 2013 lag bei 5355 Vakanzen.

Im Durchschnitt stiegen die Gehälter im April um 21 Prozent gegenüber 20 Prozent Zuwachs im Monat zuvor.

Besonders gefragt sind derzeit Spezialisten in den Arbeitsgebieten Risikomanagement und Compliance, hieß es in der Mitteilung des Beraters weiter. Dabei würden vermehrt Fachleute für Senior-Positionen auf diesem Gebiet gesucht angesichts der verstärkten Auflagen, welche die Finanzaufsicht in London derzeit umsetze, ergänzte Hakan Enver, Direktor bei Morgan McKinley.

Mehr zum Thema