9 Vermögensverwalter geben Tipps Was raten Sie Anlegern im kommenden Jahr?

//

"Ein Umfeld für steigende Kurse"

Andreas Heinrich ist Vorstand der Vermögensverwaltung Hansen & Heinrich © Hansen & Heinrich

Andreas Heinrich, Hansen & Heinrich:
"Das kommende Jahr wird nicht einfach. Die noch ungeklärten Themen Brexit, Handelsstreit USA-China und Italien könnten stärkere Kursbewegungen auslösen. Die unterschiedliche Zinspolitik der Notenbanken Federal Reserve und der Europäischen Zentralbank wirken verunsichernd. Allerdings: Die Weltwirtschaft wächst weiter und in Europa bleiben die Zinsen weiter niedrig. Eigentlich ein Umfeld für steigende Aktienkurse. Da in den aktuellen Kursen viel Negatives eingepreist ist, teilweise schon Rezessionsszenarien, gibt es Potenzial für positive Überraschungen.

Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont können angesichts der aktuellen Kursschwäche ihren Aktienanteil erhöhen. Insbesondere Value-Aktien sollten bevorzugt werden. Zudem kann der Anteil in den Emerging Markets, auch in China, erhöht werden, und das sowohl bei Aktien als auch bei Anleihen. Wer keine Kursschwankungen aushält, sollte Risiko-Assets wie Aktien eher verkaufen: Die Schwankungen werden hoch bleiben."

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben