Suche
Foto: Wir sehen uns gegenüber Kunden in der Bringschuld
Interview zur privaten Krankenversicherung
„Wir sehen uns gegenüber Kunden in der Bringschuld“
Der Markt für betriebliche Versicherungen ist hierzulande kaum erschlossen, bietet dem Vertrieb aber enormes Wachstumspotenzial, berichtet Eric Bussert aus der Praxis. Das gelte vor allem, wenn der Arbeitgeber die Beiträge vollständig übernimmt, sagt der Hansemerkur-Vertriebsvorstand im Interview.
Foto: Mit Vollgas über die Weltmeere
Eiskalte Fracht
Mit Vollgas über die Weltmeere
Putins blutiger Krieg in der Ukraine wird durch europäische Energieimporte mitfinanziert. Deutschland will dagegen vorgehen und die Abhängigkeit von Russland mit Flüssiggas mindern. Das rückt den LNG-Sektor in den Fokus – auch an der Börse.
Foto: Welche Vorteile steigende Preise für den Staat haben
Chefvolkswirt Thorsten Polleit
Welche Vorteile steigende Preise für den Staat haben
Energie und Lebensmittel sind in letzter Zeit immer teurer geworden – zum Nachteil der Verbraucher. Dem Staat kommt die hohe Inflation jedoch zugute, sagt Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit.
Foto: Die 20 besten Deka-Fonds
Besonders stark im Wettbewerb
Die 20 besten Deka-Fonds
Deka Investments zählt seit langem zu den wichtigsten Fondsanbietern hierzulande. Wir haben den umfangreichen Produkt-Katalog durchforstet und geprüft, wie sich die einzelnen Anlage-Strategien verglichen mit ihren jeweiligen Wettbewerbern schlagen. Hier kommen die Deka-Fonds, die dabei am besten abschneiden.
Foto: Benachteiligt das PFOF-Modell wirklich den Endkunden?
Bafin hat untersucht
Benachteiligt das PFOF-Modell wirklich den Endkunden?
Payment for Order Flow - bei diesem Vergütungsmodell erhalten Wertpapier-Broker einen Obolus dafür, dass sie Handelsaufträge immer an ganz bestimmte Market Maker weiterleiten, die diese dann ausführen. Haben Endkunden dadurch Nachteile? Das hat jetzt die Bafin untersucht. Hier die Ergebnisse.
Foto: Klein gegen Groß am Pool-Markt
Roundtable der Maklerpools
Klein gegen Groß am Pool-Markt
Pools helfen angebundenen Maklern einerseits mit Software für Produktvergleiche. Andererseits könnten sie die Partner von ihren Technologien abhängig machen, warnen Kritiker. Das Problem dürfte sich vergrößern, wenn demnächst immer weniger Anbieter zur Auswahl stehen.
Foto: Manche unserer Mitbewerber bremsen ihre Kunden aus
ALH-Vorstand Frank Kettnaker
„Manche unserer Mitbewerber bremsen ihre Kunden aus“
Die ALH Gruppe setzt zukünftig voll auf den Vertrieb über Mehrfachagenten und Versicherungsmakler, erläutert Vertriebsvorstand Frank Kettnaker im Interview. Dadurch senke man das Risiko, dass ein Kunde „nur wegen einer einzelnen Police für den bisherigen AO-Vertreter komplett verloren geht“.
Foto: Ein großartiges Unternehmen muss keine großartige Aktie sein
Baki Irmak im Video
„Ein großartiges Unternehmen muss keine großartige Aktie sein“
Corona plus Inflation plus Zinswende: Die Aktienmärkte stehen unter Druck, allen voran die Tech-Werte. Selbst Vorzeige-Firmen wie Apple verloren zuletzt zweistellig. Wie sich erkennen lässt, was ein gutes Investment ist und was nicht, darüber spricht Peter Ehlers, Herausgeber von DAS INVESTMENT, mit Techfonds-Profi Baki Irmak.
Foto: Was sich für deutsche Crowd-Investoren ändert
Neue EU-Verordnung
Was sich für deutsche Crowd-Investoren ändert
Seit November 2021 gilt eine EU-Verordnung, die Schwarmfinanzierungsdienstleister (ECSP) in den Blick nimmt. Sie soll europaweit das Thema Crowdinvesting regulieren. Andreas Zederbauer, Vorstand der auf Immobilien-Projekte spezialisierten Plattform Dagobertinvest, erläutert die Regeln.
Foto: Das sind die besten Versicherer in Deutschland
Leistung, Preis und Service
Das sind die besten Versicherer in Deutschland
Das Deutsche Institut für Servicequalität (Disq) hat zusammen mit der Ratingagentur Franke und Bornberg und dem Nachrichtensender NTV die Gesellschaften gekürt, die den besten Mix aus attraktiven Preisen, Leistungen und gutem Service bieten. In dieser Bildergalerie findest Du alle Preisträger.
Foto: Insgesamt leiden Exportnationen wie Deutschland gleich dreifach
Marktanalyse von Robert Halver
„Insgesamt leiden Exportnationen wie Deutschland gleich dreifach“
Auf den ersten Blick haben Krisen, Konflikte und Unsicherheiten die Börsen weiter fest im Griff. Selbst ein harter Gibraltar-Fels wie die freizügige Geldpolitik scheint wie ein Keks in der Hand zu zerbröseln. Jedoch lohnt sich auch ein zweiter Blick, meint Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver.
Foto: Bafin bleibt bei Entscheidungen vom BMF unabhängig
Neue Grundsätze
Bafin bleibt bei Entscheidungen vom BMF unabhängig
Foto: Wie die EU an Kleinanlegern vorbei reguliert
Diva-Direktor Michael Heuser
Wie die EU an Kleinanlegern vorbei reguliert
Foto: Worüber sich Versicherungskunden 2021 besonders beschwerten
Zahlen vom Ombudsmann
Worüber sich Versicherungskunden 2021 besonders beschwerten
Investometer von Das Investment
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Experten

Denker der Wirtschaft

FONDS
Allianz GI plant Partnerschaft mit Voya IM
Aus den USA
Allianz GI plant Partnerschaft mit Voya IM
Investometer von Das Investment
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zwischen Pest und Cholera
Marco Herrmann über Geldanlagen
Zwischen Pest und Cholera
Carmignac erweitert Team mit neuem Portfoliomanager
Für Long-Short-Equity-Strategien
Carmignac erweitert Team mit neuem Portfoliomanager
Sind Anleihen noch sichere Häfen?
Analyse von HQ Trust
Sind Anleihen noch sichere Häfen?
Nur Anleihen und Aktien – heute nicht mehr aktuell
Stabiles Portfolio
„Nur Anleihen und Aktien – heute nicht mehr aktuell“
MÄRKTE
FINANZBERATUNG