Ab zur Konkurrenz

Erfolgreiches Grenzmarkt-Duo untrennbar

Die schwedische Vermögensverwaltung Coeli Asset Management hat sich zwei Spezialisten für Schwellenländeraktien ins Haus geholt. Mit Hans-Henrik Skov und James Bannan will das Unternehmen sein eigenes Team für Grenzmarkt-Aktien aufbauen, berichtet Citywire.

Skov und Bannan sind in der Branche nicht unbekannt: Gemeinsam managten sie bisher den BI – Sicav New Emerging Markets Equities und den Bankinvest New Emerging Markets Equities beim schwedischen Konkurrenten Bankinvest. Beide Fonds führen bei Citywire die Liste der besten Frontier-Markets-Fonds (bezogen auf Drei-Jahres-Performance) an.

Mitte März will nun Coeli Asset Management den neuen Coeli Frontier Markets mit ihnen starten.

Mehr zum Thema
Bildstrecke: Die Gewinner der Sauren Golden Awards 2013 Martin Siegel über den Minensektor: „Übernahmewelle rollt an“