Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Aberdeen legt Immobilien-Spezialfonds auf

Unter dem Namen „Städte und Wohnen“ bringt die Fondsgesellschaft Aberdeen einen Wohnimmobilienfonds für institutionelle Investoren auf den deutschen Markt. Das Portfolio setzt sich derzeit aus fünf Objekten in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe und Heidelberg mit insgesamt 470 Wohneinheiten zusammen.

„Kaufvertraglich gesichert wurde außerdem ein Wohnimmobilienprojekt in München mit über 100 Wohnungen“, so die Gesellschaft. Die Fertigstellung sei für Ende 2012 geplant. Darüber hinaus prüft Aberdeen weitere Anlagemöglichkeiten.

Mehr zum Thema
Offener Immobilienfonds: Aberdeen zahlt die vierte Runde Schottisches Erfolgsmodell