Jean-Dominique Bütikofer: Der Fondsmanager war seit 2006 bei UBP (Foto: UBP)

Jean-Dominique Bütikofer: Der Fondsmanager war seit 2006 bei UBP (Foto: UBP)

Abgang des Schwellenmarkt-Spezialisten

Jean-Dominique Bütikofer verlässt UBP

//
Jean-Dominique Bütikofer, Fondsmanager des “ UBAM Emerging Market Bond ” und “ UBAM Local Currency Emerging Market Bond ”, verlässt die Vermögensverwaltung Union Bancaire Privée (UBP), so die Meldung von „Citywire“. Im Unternehmen soll er bereits im Vorfeld durch Denis Girault als Leiter der Schwellenländer-Einheit ersetzt worden sein. Das Management von Bütikofers Fonds soll Will Nef übernommen haben.

Bütikofer ist seit 2006 als Fondsmanager und Leiter des Schwellenmarkt-Teams bei UBP. Er kam von Julius Bär, wo er von 1998 bis 2005 Portfoliomanager für Schwellenländeranleihen war. 2003 übernahm er dort die Teamleitung Emerging Markets. Seine berufliche Laufbahn begann Bütikofer 1995 bei der UBS in Zürich als Junior-Portfoliomanager im Private Banking und Rentenhandel.