Lesedauer: 1 Minute

Abgeltungssteuer: Bankberater pushen Dachfonds

Abgeltungssteuer: Bankberater pushen Dachfonds
Als Antwort auf die Abgeltungssteuer ab dem nächsten Jahr empfiehlt knapp jeder zweite Bankberater in Deutschland Privatanlegern Dachfonds. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschers Psychonomics hervor. Befragt wurden für die Studie „Bankberater und Abgeltungsteuer“ mehr als 200 Kundenbetreuer aus Sparkassen sowie Genossenschafts- und Großbanken. Nur rund ein Drittel von ihnen rät seinen Kunden zu Aktienfonds.

Mehr als ein Viertel der Bankkunden dürften noch in diesem Jahr ihre Depots umschichten. Das erwarten zumindest 56 Prozent der befragten Berater. „Ob es auch wirklich zu einem Anlageboom kommt, entscheiden erfahrungsgemäß erst die letzten Monate vor dem Stichtag, in diesem Falle der 31.12.2008“, erklärt Karsten Schulte, Finanzmarktforscher bei Psychonomics.