Ablösung für Eric Syz Syz Asset Management bekommt neuen Chef

Syz-Gruppenchef Eric Syz (li.), der vorübergehend auch an der Spitze von Syz Asset Management stand, erhält einen Nachfolger: William Nott. | © Syz

Syz-Gruppenchef Eric Syz (li.), der vorübergehend auch an der Spitze von Syz Asset Management stand, erhält einen Nachfolger: William Nott. Foto: Syz

Syz Asset Management bekommt einen neuen Chef: Am 7. Januar 2019 übernimmt William Nott die Position. Nott wird gleichzeitig Mitglied des Exekutivkomittees der gesamten Unternehmensgruppe Syz und einer der Hauptgesellschafter von SYZ Asset Management.

Nachdem die ehemalige Chefin von Syz Asset Management, Katia Coudray, im Mai 2018 das Unternehmen verlassen hatte, war vorübergehend Grupppenchef Eric Syz selbst an die Spitze von Syz Asset Management getreten. William Nott löst ihn jetzt ab.

Der frisch gekürte Chef der Vermögensverwaltungstochter von Syz verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Vermögensverwaltungsbranche. In den vergangenen 35 Jahren hatte er verschiedene Führungspositionen im Finanzsektor inne und stand fast elf Jahre lang an der Spitze von M&G Securities. Seit 2013 ist Nott Verwaltungsratsmitglied und seit 2017 Präsident des europäischen Fondsverbands Efama.