ABN Amro: Zertifikate für neue Rohstoffindizes

ABN Amro bietet acht Zertifikate für neue Indizes von Rohstoffguru Jim Rogers an. Am 4. Dezember starten die Niederländer jeweils ein Endlos-Zertifikat für den Gesamtindex Rici Enhanced (WKN: AA0 QL4) sowie dessen drei Teilindizes für Agrarrohstoffe (WKN: AA0 QL5), Metalle (WKN: AA0 QL6) und fossile Energieträger (WKN: AA0 QL7). Alle vier gibt es auch mit Währungssicherung. Rohstoffe werden in der Regel in US-Dollar gehandelt. 

Die neuen Versionen des Rogers International Commodity Index (Rici) sollen die langfristigen Fundamentaldaten der Rohstoffe besser abbilden und auf saisonale Schwankungen eingehen. Während beim klassischen Rici die Terminkontrakte monatlich gerollt werden, also jeden Monat automatisch der auslaufende Kontrakt gegen den nächst fälligen eingetauscht wird, enthält die Enhanced-Version die jeweils aussichtsreichsten Kontrakte der Rohstoffe. 

Die Verwaltungsgebühr der Zertifikate beträgt 1,5 Prozent. Bei den währungsgesicherten Varianten fällt zudem eine Absicherungsgebühr zwischen 0,9 und 1,2 Prozent an.