Die meistverkauften Fonds im Januar bei der DAB Bank. (Quelle: DAB Bank)

Die meistverkauften Fonds im Januar bei der DAB Bank. (Quelle: DAB Bank)

Absatz

Mischfonds haben im Januar die Nase vorn

Im Januar mochten Investoren Mischfonds am liebsten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der DAB Bank. Regelmäßig prüft sie, welche Investmentfonds bei ihren Kunden besonders begehrt sind und erstellt monatlich eine Rangliste der 100 meistgekauften Fonds. Hierzu durchleuchtet sie alle Produkte aus ihrem Angebot.

Zum Jahresanfang führten nun zwei Mischfonds die Liste an: Der Kapital Plus (WKN: 847625) von Allianz Global Investors mit europäischem Anlageuniversum und der H&A Asset Allocation Fonds (WKN: HAFX30) aus dem Hause Hauck & Aufhäuser, ein ETF-Dachfonds mit internationalem Portfolio.



Aber auch Aktienfonds zeichneten Investoren fleißig – unter den 100 meistgekauften Fonds sind immerhin 58 von ihnen. Anteilig landen Mischfonds damit nur auf dem zweiten Platz. Sie machten lediglich 21 Prozent aus. Mit 14 Prozent finden sich Rentenfonds auf Rang 3 wieder. Sieben der 100 beliebtesten Fonds im letzten Monat waren sonstige Fonds wie Immobilienfonds, Geldmarktfonds oder Total-Return-Fonds.

Mehr zum Thema