Marc Zimmer: Der Portfoliomanager hat sich Hansainvest Lux angeschlossen. Foto: Hansainvest Lux

Abschied bei Büttner, Kolberg & Partner

Marc Zimmer geht zu Hansainvest Lux

Marc Zimmer arbeitet seit April 2020 für Hansainvest Lux. Bei der Tochter der Fondsgesellschaft Hansainvest bleibt der Diplom-Bankbetriebswirt seinem bisherigen Aufgabengebiet treu und operiert weiterhin als Portfoliomanager: Der langjährige Mitarbeiter des Vermögensverwalters Büttner, Kolberg & Partner übernimmt bei Hansainvest Lux das Portfoliomanagement für Alternative-Investments-Fonds. Dazu zählen Anlagen in den Segmenten Private Capital und Private Debt, allen voran Infrastruktur/Erneuerbare Energien und Immobilien. Zimmer ist unter anderem für die Prüfung, Vorbereitung, Durchführung und anschließende Überwachung (Monitoring) der Investitionen zuständig.

In den vergangenen knapp vier Jahren arbeitete Zimmer beim Frankfurter Vermögensverwalter Büttner, Kolberg & Partner (BKP). Dort war er Anfang 2019 in die Geschäftsführung aufgerückt. Zuvor arbeitete er ab 2016 als Vermögensverwalter und im Fondsmanagement für BKP. 

Mehr zum Thema
Bei Anlegerlieblingen nachgefragtSo stellen sich bekannte Fondsmanager jetzt auf (Teil 1) SachwertespezialistHamburg Asset Management baut Geschäftsführung um ImmobilienmarktAlarmstufe Gelb