Suche
Lesedauer: 2 Minuten

Acatis-Chef Hendrik Leber: "In den letzten Wochen habe ich wunderschöne Aktien gefunden"

Seite 2 / 2

Er habe bereits einige der Luxusmarken im Portfolio, so Leber weiter. Vor kurzem habe er Swatch gekauft. Bei Richemont hält er sich nach eigenen Angaben noch zurück, um nicht zu viele Papiere aus der gleichen Branche zu haben.

BMW, Conti, Leoni und Hella

Auch die Automobilbranche ist derzeit laut Leber günstig bewertet. Hier mag der Acatis-Chef BMW sowie die Zulieferer Conti, Leoni und Hella.

Im Banken-Sektor setzt Leber auf die Fondsgesellschaft AB (früher Alliance Bernstein), die Bangkok Bank und die deutsche Pfandbriefbank. 

Tipps der Redaktion
Foto: Nicht die Fondsmanager bestimmen die Anlageklassen, sondern andersherum
Antea-Fonds im Porträt„Nicht die Fondsmanager bestimmen die Anlageklassen, sondern andersherum"
Foto: Diese Aktien nimmt Hendrik Leber ins Portfolio auf
Hauptspieler bei der Multiple-Sklerose-BehandlungDiese Aktien nimmt Hendrik Leber ins Portfolio auf
Foto: Darum kann Mr. Dax Hendrik Leber, Jens Ehrhardt und Christoph Bruns das Wasser reichen
Dirk Müller hat „exzellente Kenntnisse der Finanzmärkte“Darum kann Mr. Dax Hendrik Leber, Jens Ehrhardt und Christoph Bruns das Wasser reichen
Mehr zum Thema