Acatis und Universal-Investment mit Total-Return-Fonds

//
Das Management-Team des Acatis Global Value Total Return UI (WKN: A1JGBX) setzt sich aus den Fondsmanagern von Acatis und Universal-Investment zusammen. Bei der Einzeltitel-Auswahl setzten die Manager auf den Value-Ansatz, wie er auch im Acatis Aktien Global Fonds UI praktiziert wird. Dabei kauft das Management-Team Aktien unterbewerteter Unternehmen, bei denen sich beispielsweise die Ertragskraft noch nicht im Börsenkurs widerspiegelt.

Wie hoch der Aktienanteil des Portfolios ist, bestimmt ein Modell zur taktischen Asset Allocation. Das Modell nutzt neben unternehmensbezogenen Research-Daten von Acatis auch die von der Schweizer Asset-Management-Boutique Vescore erstellten Prognosen zur künftigen Entwicklung der Aktienmärkte. Der Investitionsgrad bewegt sich zwischen 0 und 110 Prozent.

Das Fondsportfolio besteht aktuell aus 36 Aktien sowie zusätzlich einer synthetischen Long- oder Short-Position, mit der die wirtschaftliche Investitionsquote gesteuert werden kann.

Die Gesamtanlagensteuerung (Overlay Management) mit der Umsetzung der Asset-Allocation-Signale übernimmt das Portfolio-Management von Universal-Investment.

Mehr zum Thema
Hendrik Leber übernimmt Prima-Fonds LBB-Invest und Acatis kooperieren „Wir wollen 10 Prozent“: Schnäppchen-Tipps der Value-Investoren