LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in VersicherungsmaklerLesedauer: 2 Minuten

Vermittlerbarometer 2022 AfW startet Vermittler-Umfrage

AfW-Vorstände Frank Rottenbacher, Norman Wirth und Matthias Wiegel
AfW-Vorstände Frank Rottenbacher, Norman Wirth und Matthias Wiegel (v.l.): Der Bundesverband Finanzdienstleistung freut sich über eine möglichst rege Beteiligung an der aktuellen Ausgabe seiner Umfrage im freien Finanzvertrieb. | Foto: AfW

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW startet eine neue Ausgabe seines Vermittlerbarometers. Die Umfrage findet jährlich im November statt.

Die Initiatoren der online durchgeführten Erhebung fragen unter anderem nach der jüngsten Geschäftsentwicklung freier Vertriebe, aber auch nach deren Aussichten für die Zukunft. Teilnehmen kann jeder Angehörige des freien Finanz- und Versicherungsvertriebs, eine Mitgliedschaft im AfW ist dafür nicht vonnöten.

„Die persönliche Sicht auf die Branche und die aktuellen Ereignisse ist von jedem einzelnen Vermittler sehr wichtig“, findet AfW-Vorstand Frank Rottenbacher. Er appelliert an den Vertrieb: „Bringen Sie Ihre aktuellen Einschätzungen mit in die politische Diskussion ein.“

 

Der AfW vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von 40.000 Versicherungsmaklern, unabhängigen Finanzanlagen- und Immobilienkreditvermittlern. Die Daten seien Grundlage für die Arbeit des Verbands, betont man beim AfW. Der AfW setzt sich regelmäßig für Belange des Finanz- und Versicherungsvertriebs ein, auch auf politischer und regulatorischer Ebene.

„Bitte teilen Sie den Link, um möglichst viele Antworten aus unterschiedlichen Erlaubnisbereichen, Tätigkeitsschwerpunkten und Vertriebsformen zu erhalten“, appelliert daher Rottenbacher an Branchenangehörige.

Die Teilnahme dauert etwa 15 Minuten. Die Vertriebsumfrage läuft noch bis zum 30. November 2022. Hier geht es zum 15. Vermittlerbarometer >>

Tipps der Redaktion
Foto: Noch mehr staatliche Umverteilung ist ein Irrweg
Robert Halver warnt vor dem Appetit des FiskusNoch mehr staatliche Umverteilung ist ein Irrweg
Foto: Diese 5 PKV-Anbieter überzeugen mit guten Daten und Service
Private Krankenversicherung (PKV)Diese 5 PKV-Anbieter überzeugen mit guten Daten und Service
Foto: Wichtige Regelungslücke geschlossen
Gleiche Regeln für Versicherungs- und Finanzvertrieb„Wichtige Regelungslücke geschlossen“