Dirk Müller auf der KVK-Messe in Düsseldorf. Foto: Fondsfinanz

Dirk Müller auf der KVK-Messe in Düsseldorf. Foto: Fondsfinanz

Aktienfonds von Dirk Müller

„Der Fonds wurde uns aus den Händen gerissen“

//
Diesem eloquenten Börsenerklärer vertrauen viele Anleger: Der Publikumsfonds von Dirk Müller, Börsenmakler und populärer Buchautor, wurde am 17. April dieses Jahres aufgelegt und startete gleich zu Beginn steil durch. „Der Fonds wurde uns auch während des fallenden Marktes aus den Händen gerissen“, zitiert finanzen.net die Händlerin der Baader Bank Anja Deisenroth-Boström. Der Dirk Müller Premium Aktien Fonds (WKN A111ZF) setzt neben internationaler Durchmischung mit Schwerpunkt USA nach eigenen Angaben auf Sicherheit und verspricht niedrige Gebühren.

In Zeiten unklarer Marktentwicklung sind Mischfonds im Allgemeinen beim Publikum derzeit sehr gefragt. Und auch Werte aus dem Biotechnologie-Sektor erfreuten sich großer Beliebtheit, verriet Fonds-Spezialist Ivo Orlemann von der ICF Bank dem Portal finanzen.net. Zu den über ICF am häufigsten gehandelten Werten gehöre der DWS Biotech (WKN 976997), der gleichermaßen Zu- und Abflüsse verzeichnete. Beim SEB Concept Bio Tech (WKN 542164) gebe es dagegen einen Kaufüberhang.

Derzeit beliebt bei Anlegern sei regional gesehen außerdem der europäische Raum. Und auch asiatische Werte rückten wieder verstärkt in den Fokus, resümiert Deisenroth-Boström laut finanzen.net. Auf der Verkaufsseite gehörten die Euroversion des Baring Hong Kong China Fund (WKN 933583) und der DWS Top Asien (WKN 976976) zu den meistgehandelten Produkten. Außerdem stark nachgefragt seien der Dollar-notierte Fidelity Funds China Focus Fund (WKN A0CA6V) und der Threadneedle China Opportunities Fund (WKN A0MMW3).

Mehr zum Thema
Aktienquote und Bonitäten
Risiko bei defensiven Mischfonds nimmt zu
Union Investment
Neuer Riester-Fonds setzt auf Aktien
nach oben