Aktive Hedge-Fonds-Rendite von F&C

//
F&C Asset Management hat einen neuen Investmentfonds aufgelegt, der wie ein Hedge-Fonds investiert. Der neue F&C Active Return Fund wird von Chris Childs (Foto) gemanagt, der auch den HVB-Stiftungsfonds (WKN: 694013) verwaltet und bei F&C den Bereich Alternative Investments leitet. Co-Manager ist Stephen Crewe, der zusammen mit Childs das Derivatemanagement des Londoner Vermögensverwalters aufbaute.

Das Managerduo investiert bei dem neuen Fonds vor allem in Derivate, die Aktienindizes für europäische und amerikanische Standardwerte abbilden. Mit ihnen wollen sie Anlagestrategien nachahmen, die typischerweise von Hedge-Fonds verfolgt werden. Childs und Crewe setzen unter anderem auf Fehlbewertungen und auf die Stärke der Kursschwankungen an der Börse.

Eine Euro-Anteilsklasse des Fonds wurde in Luxemburg aufgelegt. Die Vertriebszulassung in Deutschland soll nach Unternehmensangaben in den kommenden Wochen beantragt werden. Der Ausgabeaufschlag beträgt 5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr 1,5 Prozent.

Mehr zum Thema