LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
Lesedauer: 10 Minuten
Headphones
Artikel hören
Aktiv gegen passiv
Aktiver Fonds versus ETF: Wer investiert besser in globale Aktien?
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Aktiv gegen passiv Aktiver Fonds versus ETF: Wer investiert besser in globale Aktien?

ARelaxende Frau und Frau in Aktion
Aktiv oder passiv investieren: Welche Fonds machen ihre Sache besser? | Foto: Jessica Hunold mit Canva

Der globale Aktienmarkt durchlief trotz diverser Schocks und Unwägbarkeiten in den vergangenen Jahren eine geradezu fantastische Phase. Der MSCI World Index ist seit vielen Jahren die Benchmark, mit der sich alle globalen Aktienstrategien messen müssen, wenn nicht offiziell, dann zumindest am Stammtisch. Das globale Börsenbarometer hat die letzten Jahrzehnte hervorragend funktioniert und für Investoren eine historisch überdurchschnittliche Wertenwicklung verzeichnet.

Getrieben wurde der Index jüngst von einzelnen bereits außerordentlich beliebten und entsprechend hochbewerteten US-Wachstumsaktien. Besonders jüngere Anleger haben in den letzten Börsenjahren gute Erfahrungen mit ETF-Investments auf den Weltindex gemacht. Günstige Kosten und eine einfache Verfügbarkeit bei Neobroker-Apps sorgten dafür, dass die Depots der jungen Generation teilweise ausschließlich aus Index-Trackern und Einzeltiteln bestehen, in denen ein MSCI-World-ETF häufig das Kerninvestment darstellt.

 

Obwohl es sich beim MSCI World per Definition um einen globalen Aktienindex handelt, führt er im Depot nicht wirklich zu einer weltweit diversifizierten Aktienauswahl. Derzeit weist er ein beachtliches US-Gewicht von mehr als 70 Prozent auf. Das macht ihn vor allem abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung der USA, allen voran von amerikanischen Technologie- und Wachstumstiteln.

Vergleichbare aktive Strategien grenzen sich gegenüber den nach Marktkapitalisierung strukturierten MSCI-World-ETFs meist dadurch ab, dass sie ausgewogener und flexibler zusammengesetzt sind und dezidierte und replizierbare Aktien-Selektionsprozesse haben. Doch lohnt es sich angesichts der dominanten Performance des MSCI World, mit der die Mehrheit der aktiven Manager nicht mithalten konnte, überhaupt in teurere Fonds mit einer aufwendigen Portfoliozusammensetzung und einer aktiven Titelselektion zu investieren?

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Die Antwort auf diese Frage hängt stark vom gewählten Produkt ab. Deshalb haben wir jeweils zwei weltweit anlegende ETFs mit aktiven globalen Aktienfonds verglichen.

Lesen auf den Folgeseiten in der Analyse:

  • iShares Core MSCI World ETF
  • iShares MSCI World SRI ETF
  • Terrassisi Aktien I AMI
  • JPM Global Select Equity
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.