Alceda: Mixtur-Fonds für Vermögensverwalter

Alceda Fund Management hat zwei neue flexible Mischfonds aufgelegt. Das Portfoliomanagement übernehmen Vermögensverwalter, die in den Fonds die Vermögen ihrer Kunden abgeltungssteuerfrei verwalten können. Damit bieten sie ihnen eine Alternative zum klassischen gemanagten Fondsdepot an, bei denen die neue Steuer ab 2009 voll greift.

Für die Siegener R&S Invest wurde der Dachfonds R&S Fonds (WKN: A0Q51W) aufgelegt. Fondsberater Ralf Heckel achtet bei der Aufteilung des Portfolios auf Aktien, Rohstoffe und Barmittel vor allem auf technische Indikatoren. „Bei entsprechenden Marktgegebenheiten scheuen wir uns nicht, bis zu 100 Prozent des Fondsvermögens als Cashpositionen zu halten.“

Auch Vermögensverwalter Herbert Hakala aus Biessenhofen im Ostallgäu darf sich von den Finanzmärkten fast komplett fernhalten. Er managt das Portfolio des Hakala Fonds-Absolute Return Strategy (WKN: A0NJKK). Der Mischfonds setzt auf einen Mix aus Aktien, Aktienanleihen und Zertifikaten. Den Schwerpunkt bilden Exchange Traded Funds (ETFs) auf internationale Standardindizes.

Der Ausgabeaufschlag beträgt jeweils bis zu 5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr rund 1,7 Prozent.

Mehr zum Thema