Allianz-Hauptgebäude in München: Der Versicherungsriese landet in der Markenstudie von Heute und Morgen auf Rang 2. | © www.allianz.com Foto: www.allianz.com

Allianz auf Platz 2

Die stärksten Versicherungsmarken in Deutschland

HUK-Coburg ist die stärkste Versicherungsmarke in Deutschland. Laut dem „Markenmonitor Assekuranz 2020“ des Forschungsinstituts Heute und Morgen schlägt der Versicherer die Konkurrenz vor allem in puncto Sympathie, Vertrauen und Weiterempfehlung. „Die HUK-Coburg überzeugt funktional nicht nur beim Preis, sondern auch bei Produkten und Prozessen sowie in der persönlichen Beratung“, schreiben die Forscher. Sie sei dadurch „mit großem Abstand die erste Wahl, wenn es um Kfz-Versicherungen geht“.


Auf Rang 2 landet die Allianz. „Der Marktführer strahlt besondere Dominanz aus und wird von den Kunden vor allem als groß und solide wahrgenommen“, erklären die Forscher. Drittplatzierter ist der Versicherer Axa.


Auch andere Versicherer können in bestimmten funktionalen Markendimensionen punkten, beispielsweise die Cosmos Direkt im Kompetenzbereich Innovation und die Zurich in der Anlageorientierung, so die Studie.


Für den „Markenmonitor Assekuranz 2020“ hat Heute und Morgen über 2.000 Bundesbürger ab 18 Jahren ausführlich zu 20 Top-Versicherungsmarken befragt.

Mehr zum Thema