LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in FondsLesedauer: 1 Minute
Headphones
Artikel hören
Für Mischfonds-Strategien
Allianz Global Investors holt Top-Manager von der DWS
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Für Mischfonds-Strategien Allianz Global Investors holt Top-Manager von der DWS

Hartwig Kos wechselt von der DWS zu Allianz Global Investors.
Hartwig Kos wechselt von der DWS zu Allianz Global Investors. | Foto: AGI

Allianz Global Investors (AGI) baut die Expertise und das Produktangebot im Mischfonds-Bereich (Multi Asset) aus. Zur Schärfung des rein fundamentalen Multi-Asset-Investmentansatzes kommt Anfang September 2023 Hartwig Kos von der DWS. Er wird von Frankfurt aus arbeiten und berichtet an Gregor Hirt, globaler Investmentchef Mischfonds.

„Mit seiner umfangreichen Erfahrung wird er eine hervorragende Ergänzung für AGIs Multi-Asset-Team sein, wo er die fundamentalen Anlagestrategien leiten wird. Als Head of Multi Asset Fundamental Investing wird er unter anderem dazu beitragen, diesen Ansatz und unser entsprechendes Produktangebot für private und institutionelle Kunden weiterzuentwickeln“, so Hirt.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Kos ist derzeit Leiter Mischfonds-Investitionen (Head of Multi Asset Allocation) bei DWS Investment in Frankfurt. Er verfügt über 18 Jahre an Erfahrung im Management von Multi-Asset-Strategien und im Asset Allocation Research. Vor seinem Wechsel zur DWS im Jahr 2019 war er Co-Head of Multi Asset & Vice Chief Investment Officer bei Syz Asset Management (Europa) sowie Investment-Direktor in der Global Multi Asset Group von Baring Asset Management, jeweils in London. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion