Allianz: Grüne Fonds für die Altersvorsorge

//
Im Rahmen ihrer Vorsorgeprodukte Invest und Invest Alpha-Balance bietet Allianz Leben ihren Kunden zwei nachhaltige Fonds aus eigenem Fondshaus sowie drei Produkte anderer Anbieter zur Auswahl an. Dabei handelt es sich um die Fonds Allianz Euroland Equity SRI, Pioneer Funds Global Ecology, Sarasin Oeko Sar Equity Global, Sarasin Sustainable Bond und Allianz RCM Global Sustainability.

Der Fonds Allianz RCM Global Sustainability wird nach dem Best-in-class-Ansatz verwaltet. Hier legt das Managememt-Team das Geld in Unternehmen an, die in ihrer Branche ökologische oder ethische Standards am besten umsetzen.

Einen Schritt weiter gehen die vier anderen Fonds. Ihre Manager orientieren sich an dem sogenannten SRI-Ansatz. Für jeden Fonds werden dabei bestimmte ethische, soziale und ökologische Kriterien festgelegt: Zunächst schließt das Management Unternehmen, Branchen oder Länder aus, die gegen ethische oder soziale Grundsätze handeln. Danach wählt es geeignete Unternehmen, die bestimmte ökologisch-soziale Standards erfüllen.

Mehr zum Thema
Studie zur AltersvorsorgeSo viel müssen 30-Jährige für die Rente sparen Neuer VorstandsvorsitzenderChefwechsel bei VPV Versicherungen WIP-AnalysePKV-Beiträge steigen um 8,1 %