LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in VersicherungenLesedauer: 3 Minuten

Harry Kane Allianz verpflichtet Torjäger für globale Marketing-Kampagne

Harry Kane
Harry Kane: Der Fußballprofi vom FC Bayern wird in den kommenden Jahren als globaler Markenbotschafter für den Versicherer Allianz in der Öffentlichkeit auftreten. | Foto: Allainz SE

Harry Kane wird in den kommenden Jahren als globaler Markenbotschafter für die Allianz auftreten. Das berichtet jetzt der langjährige Sponsor des Fußballvereins FC Bayern, für den der Mittelstürmer seit Mitte vorigen Jahres spielt. Seitdem erzielte er 44 Tore für den deutschen Rekordmeister, der die vergangene Saison ausnahmsweise ohne Titel abschloss. Außerdem ist Kane Kapitän der englischen Nationalmannschaft und auch ein aktiver Investor, der sich für mentale Gesundheit einsetzt: Er gründete im Oktober 2022 die „Harry Kane Foundation“ mit dem Ziel, langfristig die Einstellung zum Thema mentale Gesundheit zu verändern. 

Engagement für Sport und Finanzen 

„Kane ist ein Vorbild für viele Fans weltweit, insbesondere in Europa, dem Vereinigten Königreich und Asien“, sagt Bernd Heinemann, Marketing-Chef der Allianz SE. „Als neuer Markenbotschafter wird er dazu beitragen, unsere Markenbekanntheit in allen Generationen der Fangemeinschaft zu stärken – von jüngeren Fans, die in der digitalen Welt zuhause sind, bis hin zu sportbegeisterten Familien – und sie dazu ermutigen, sich für Sport und ihre persönlichen Finanzen zu engagieren.“ Auch der Versicherer fördere Initiativen für mehr mentales Wohlbefinden unter seinen Mitarbeitenden und zur finanziellen Allgemeinbildung in der Gesellschaft. 

 

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Die Partnerschaft der Allianz mit dem FC Bayern besteht seit mehr als 20 Jahren. Sie reicht vom Namen der Allianz-Arena in der bayerischen Landeshauptstadt bis hin zur Unterstützung der Männer-, Frauen- und Jugendmannschaften des Vereins sowie unterschiedlicher Kampagnen in den digitalen und sozialen Medien. Im vorigen Jahr kündigte der Versicherer an, die Partnerschaft mit dem FC Bayern bis 2033 zu verlängern. In den nächsten Jahren erhält der Verein schätzungsweise 130 Millionen Euro aus den Kassen von Deutschlands größtem Versicherer – unter anderem für die Namensrechte am Stadion. Allianz zählt heute zu den weltweit wertvollsten Versicherungsmarken.  

Allianz weltweit auf dem zweiten Platz

In der diesjährigen Ausgabe des Markenrankings weltweiter Versicherungsunternehmen von Brand Finance schafft es der Münchener Konzern erneut auf den zweiten Platz. Das britische Analysehaus hat für ihr „Brand Finance Insurance 100 2024 Ranking“ den Markenwert der 100 wertvollsten Versicherungsmarken bestimmt. Diesen berechnen die Analysten nach der Höhe der Lizenzgebühren, die ein Unternehmen zum aktuellen Stand zu bezahlen hätte, wenn es die Marke noch nicht in Besitz haben würde. Ein Markenwert von umgerechnet 22,5 Milliarden Euro reicht bei der Allianz für den zweiten Platz. Vor ihr liegt demnach nur der chinesische Versicherer Ping An mit 30,8 Milliarden Euro.  

Welche Rolle spielt für Sie das Sponsoring eines Versicherers bei der Produktauswahl?

die Hauptrolle
0%
eine Nebenrolle
0%
gar keine Rolle
0%
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion